Präzisionswaagen Hersteller online finden

31 Exporteure
22 Hersteller
9 Händler

Präzisionswaagen Anbieter (31)

Lieferant   Deutschland   DACH

Die Firma Lonscher Waagen ist seit über 50 Jahren auf dem Markt für Waagenbau, Labor-, Präzisions-, Ladenwaagen und Industriewaagen aktiv.

Unsere Qualität

Produkte: Präzisionswaagen, Thermotransferdrucker, Laborzentrifugen, Industriewaagen, Feuchtebestimmer, Anzeigegeräte, Analysenwaagen, Feuchtekalibratoren
Hersteller   Japan   Weltweit
Produkte: Präzisionswaagen, Atomabsorptionsspektrometer, Spektrophotometer, Chromatographiegeräte, Medizinische Geräte, Feuchtebestimmer, Emissionsspektrometer
Hersteller   Deutschland   Weltweit

Das zu Thermo Fisher Scientific gehörende Unternehmen Alfa Aesar ist ein führender Hersteller und Lieferant von Chemikalien, Metallen und Forschungschemikalien für eine breite Palette von...

Produkte: Präzisionswaagen, Bornitrid (10043-11-5), Wolframdisulfid, Thiazolylblau, Silberdrähte, Lutetium(III)-iodid (13813-45-1), Cadmiumstäbe, Octadec-1-en
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Präzisionswaagen, Fahrzeugwaagen, Industriewaagen, Kompaktwaagen, Achslastwaagen, Bodenwaagen
Hersteller   Japan   Weltweit
Produkte: Präzisionswaagen, Industriewaagen, Tischwaagen, Kontrollwaagen, Analysenwaagen, Zählwaagen, Elektronische Waagen, Karatwaagen, Plattformwaagen
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Präzisionswaagen, Industriewaagen, Tischwaagen, Wägezellen, Kontrollwaagen, Goldwaagen, Briefwaagen / Gebührenwaagen / Postwaage
Hersteller   Österreich   Weltweit
Produkte: Präzisionswaagen, Rollläden, Holztüren, Aluminiumfenster, Kunststofftüren, Aluminiumtüren, Türbeschläge, Baubeschläge, Bauelemente, Sonnenschutzrollos
Hersteller   Vereinigtes Königreich   Weltweit
Produkte: Präzisionswaagen, Personenwaagen, Wägetechnik, Industriewaagen, Analysenwaagen, Tierwaagen / Viehwaagen, Zählwaagen, Elektronische Waagen, Karatwaagen
Hersteller   China   Weltweit
Produkte: Präzisionswaagen, Bornitrid (10043-11-5), Wolframdisulfid, Thiazolylblau, Silberdrähte, Lutetium(III)-iodid (13813-45-1), Cadmiumstäbe, Octadec-1-en
Lieferant   Deutschland   Europa
Produkte: Präzisionswaagen, Fahrzeugwaagen, Explosionsgeschützte Waagen, Stückzählwaagen, Waagen Leasing, Laborwaagen, Mobile Waagen
Lieferung aus
 
Lieferung nach
 
Unternehmensart
 
Zertifizierung

Die Präzisionswaage, der König der Präzision

Präzisionswaagen kommen in der Wägetechnik immer dann zum Einsatz, wenn es darum geht, das Gewicht sehr genau, oft „millimetergenau“ bestimmen zu müssen. Bei Briefwaagen z. B. geht es darum, das Porto bestimmen zu können und da zählt jedes Gramm. Da elektrische Waagen besonders kleine und nicht so leicht zählbare Produkte sehr gut wiegen und zählen bzw. die Anzeige exakte Ablesbarkeit garantiert, werden diese Präzisionswaagen sehr gerne vor allem für den gewerblichen, schulischen, labortechnischen und industriellen Bereich verwendet. Durch die enorme Genauigkeit, sogar in kleinen und kleinsten Bereichen ist eine hohe Auflösung gegeben. Durch die sogenannte Referenzoptimierung wird ein genaues Ermitteln von Stückzahlen ermöglicht. Präzisionswaagen sind qualitativ hochwertige, professionelle Waagen. Sowohl Batterie- als auch Netzbetrieb sind möglich. Nach der neuen EU-Richtlinie EWG müssen Präzisionswaagen geeicht werden. Überall dort, wo der Preis über das Gewicht geregelt wird, wo es um die Herstellung von Arzneimitteln, um Analysen im medizinischen/pharmazeutischen Labor oder um die amtliche Ermittlung von Gebühren und Strafen geht, müssen die dafür notwendigen Präzisionswaagen amtlich geeicht werden. Soll die Waage amtlich geeicht sein, muss dies bei der Bestellung mitbestellt werden, da diese sonst keine amtliche Gültigkeit mehr besitzt. Präzisionswaagen dürfen nach einer amtlichen Eichung nicht mehr mit einem Kalibriergewicht kalibriert werden. Die Eichung gilt 2 Jahre, danach muss die Waage jedes Jahr nachgeeicht werden. Manche Präzisionswaagen verfügen über ein ansteigendes Leuchtband, das den Wägebereich, der noch zur Verfügung steht, anzeigt. Einige Präzisionswaagen verfügen über eine Zuwägeoption zur Optimierung des Wägeergebnisses bzw. zur Erreichung einer bestimmten gewünschten Menge.

Laborwaagen

Laborwaagen sind die häufigste Einsatzform von Präzisionswaagen. Neben einer äußerst genauen Verwiegung von Gewichten, haben diese auch eine Stückzählfunktion. Natürlich nur, wenn die Waage Referenzmaterial zum Vergleich erhält. Prüfzertifikate und Eichscheine sind in der Regel auch kein Problem. Besonders hervorzuheben sind Präzisionswaagen mit internem Justiergewicht. Diese Waagen können sich nämlich selbst justieren. Die Zeit, z. B. alle drei Stunden oder eine Temperatur, fällt die Temperatur um 1 °C…, wird lediglich vorab eingestellt und die Waage erledigt den Rest von alleine. Die Automatik gewährleistet die extreme Genauigkeit. Laborwaagen gibt es natürlich auch mit PC-Anschluss und Drucker. Der Wägebereich reicht von 100 g bis 6 kg. Analysewaagen sind oft mit Windschutzgehäuse ausgestattet. Präzisionswaagen für den Labor- oder Schulgebrauch sind oft mit einem Lastensensor ausgestattet. Darüber hinaus verfügen alle Präzisionswaagen über einen Staub- und Wasserschutz. Für den Laborbereich gibt es spezielle Präzisionswaagen zur Bestimmung der Dichte von Flüssigkeiten und Festkörpern. Der Feuchtebestimmer ist eine Präzisionswaage für besonders schwere und großvolumige Proben.

Feuchtebestimmer verfügen manchmal über Halogen-Quarzstrahler zur Erwärmung. Präzisionswaagen, die zur Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes dienen, besitzen eine Heizkammer. Diese wird aufgeheizt, das Wägegut trocknet und die Waage errechnet aus der Gewichtsdifferenz den Feuchtigkeitsgehalt. Manche Präzisionswaagen verfügen zudem über eine automatische Kalibrierung beim Einschalten der Waage.

Weitere Präzisionswaagen

Bodenwaagen sind oft Plattformwaagen und gehören ebenfalls zu den Präzisionswaagen, qualitativ hochwertig und meist kleiner. Manche sind so ausgelegt, dass einfach während des Wiegevorgangs durchgefahren werden kann.

Palettenwaagen sind auch Präzisionswaagen und sehen u-förmig aus.

Ein anderer Bereich, in dem Präzisionswaagen von größter Bedeutung sind, ist die Schmuckbranche. In dieser Branche kommen Goldwaagen, Edelsteinwaagen und Feinwaagen zum Einsatz. Diese Waagen verfügen über einen Windschutz und arbeiten ebenfalls mit äußerster Präzision. Der Wägebereich liegt zwischen 0,005 g und 100 g. Die Gewichtseinheiten, die hier zum Tragen kommen, sind Gramm, Milligramm, Grain, Unzen und Karat. Diese Art von Waagen verfügt über eine Tarafunktion sowie automatische Abschaltung zur Schonung der Batterie.

Feinwaagen sind spezielle Präzisionswaagen für besonders kleine Objekte oder geringe Gewichte. Eine Anwendung wäre der Bogensport, bei dem die Pfeilspitzen auf zulässiges Gewicht überprüft werden müssen. Die Einheit ist Grain.

Fazit

Präzisionswaagen sind Hochpräzisionsgeräte sowohl für den täglichen als auch für den außerordentlichen Gebrauch in der Industrie. Sie verfügen über einige sehr ausgeklügelte Zusatzfeatures, die das Leben des Anwenders spürbar erleichtern. Besonders schwierig und zeitaufwendig waren die Bestimmung des Feuchtigkeitsgehalts sowie jene von Stückzahlen kleiner und kleinster Objekte. Obwohl die meisten Präzisionswaagen für den täglichen, beruflichen, gewerblichen Einsatz bestimmt sind, arbeiten sie im Dauereinsatz präzise, störungsfrei und sind höchst zuverlässig. Die Reinigung sowie Wartung sind ebenfalls problemlos. Eine ganz besondere Erleichterung im täglichen Gebrauch ist die selbstständige Kalibrierung, Nachjustierung sowie die Batterieabschaltung, sollte diese nicht von Nöten sein. Trotz aller Fein- und Detailarbeit sind diese kleinen Helfer des Alltags äußerst robust und widerstandsfähig.

Die Tatsache, dass die Ersteichung sofort vor der Lieferung stattfinden muss und nachträglich nicht mehr möglich ist, stört etwas. Jeder Nutzer möchte das notwendige Arbeitsgerät so rasch wie möglich voll funktionstüchtig vor sich haben. Eine geeichte Waage ist eben eine geeichte Waage, d. h. eine Waage mit einem besonderen Stellenwert, einem besonderen rechtlichen Stellenwert – deshalb lohnt es sich allemal, noch ein bisschen auf die Lieferung zu warten. In der Praxis hat es sich bewährt, Ersatzbatterien, eine Zweitwaage, kleinere Ersatzteile für den Notfall immer vorrätig zu haben. Ob die Waage gekauft, gemietet oder geliehen werden soll, hängt natürlich von der Häufigkeit des beabsichtigten Gebrauchs ab. Wird die Präzisionswaage jeden Tag mehrmals gebraucht, zahlt sich ein Kauf auf alle Fälle aus. Was jedoch auf keinen Fall mit der Präzisionswaage passieren sollte, ist die zweckentfremdete Verwendung. Außerdem sind Waagen, vor allem geeichte Waagen, Geräte für den amtlichen Gebrauch und sollten in verschlossenen Räumen, Bereichen, Möbel aufbewahrt werden. In diesem Zusammenhang muss auch darauf hingewiesen werden, dass Eich- und Kalibrierprotokolle stets verschlossen, z. B. zusammen mit den Buchhaltungsunterlagen, der Steuererklärung, etc. aufbewahrt werden sollten. Es handelt sich dabei nämlich um amtliche Dokumente, die über enorme Beweiskraft verfügen. Gerade in der Schmuckindustrie ist dies besonders einleuchtend.