Garnhersteller und Großhändler

50 Exporteure
43 Hersteller
7 Händler

Garne & Zwirne Anbieter (50)

Hersteller   Österreich   Asien Nordamerika Südamerika Europa

Vision

Linz Textil – innovativ und technologisch führend.
Unsere Sensibilität, existierende Marktbedürfnisse zu erkennen, und unsere Fähigkei...

Produkte: Garne & Zwirne, Textilien & Bekleidung, Polyestergarne, Leinengewebe, Technische Gewebe, Berufskleiderstoffe, Baumwollgarne, Rohgewebe, Viskosegarne
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Wir sind seit 1980 Spezialist für Kantengarne und Nähgarne. Die Einsatzgebiete unserer Garne sind im modischen Bereich ebenso zu finden wie im technischen Bereich. Wir...
Produkte: Garne & Zwirne, Polyestergarne, Nähgarne, Filamentgarne, Kantengarne, Polyamidgarne
Hersteller   Indien   Weltweit
Produkte: Garne & Zwirne, Polyvinylchlorid, Polyestergarne, Ethylen, p-Xylene, Thermoplastische Blends, Ethylenoxid (75-21-8), Chemische Produkte
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Frenzelit ist seit mehr als 125 Jahren ein zuverlässiges und leistungsfähiges Familienunternehmen. Tagtäglich engagieren sich weltweit 450 Mitarbeiter in unseren Werken. Sie entwickeln und produzieren...
Produkte: Schutzdecken, Technische Schnüre, Flanschdichtungen, Flachdichtungen, Technische Gewebe, Hitzeschutzgewebe, Feuerlöschdecken, Siebdruckdichtungen
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Als innovativer Hersteller von Schmierstoffen unterstützt die setral - Gesellschaft für Hochleistungsschmierstoffe seine Kunden dabei, über den Einsatz hochwertiger Lösungen nachhaltig Mehrwert zu gen...
Produkte: Sprühfette, Ziehöle, Biologisch abbaubare Schmierstoffe, Formentrennmittel, Technische Sprays, Korrosionsschutzsprays, Hochleistungsschmierstoffe
Hersteller   Italien   Weltweit
Produkte: Garne & Zwirne, Textilien & Bekleidung, Polyestergarne, Viskosegarne, Ringgarne, Streichgarne, Kammgarne
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Garne & Zwirne, Nähgarne, Technische Zwirne
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Industriegarne, Technische Schnüre, Polyestergarne, Baumwollgarne, Nähgarne, Technische Garne, Technische Zwirne, Leinengarne, Polyamidgarne
Hersteller   Belgien   Weltweit
Produkte: Industriegarne, Polyestergarne, Baumwollgarne, Viskosegarne, Chenillegarne, Baumwollgewebe, Jutegarne, Polyamidgarne, Mischgarne
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Strickgarne, Effektgarne, Polyestergarne, Stickgarne, Nähgarne, Filamentgarne, Viskosegarne
Lieferung aus
 
Lieferung nach
 
Unternehmensart
 
Zertifizierung

Garnhersteller

Um den richtigen Hersteller oder Lieferanten zu finden, ist es notwendig, zunächst das jeweilige Produkt genau zu kennen. Heutzutage wird „Garn“ für Fäden aller Art verwendet. Ursprünglich bestanden Garne immer aus tierischem „Haar“, wie z. B. die Wolle von Schafen. Die Norm DIN 60900 definiert „Garn“ als Sammelbegriff für linienförmige textile Gebilde. Es handelt sich dabei somit um eine dünne, lange Struktur, die aus einer oder mehreren Fasern besteht. Diese wird zum Nähen, Stricken, Seilen, Weben oder Wirken verwendet werden. Das Umrüsten der Maschinen ist teuer, weil es viel Zeit in Anspruch nimmt. Die Digitalisierung hat auch vor dieser Branche nicht Halt gemacht. Diese technischen Entwicklungen erleichtern aber besonders das Umrüsten enorm.

Verschiedene Arten von Garnen:

Garne werden nach ihrem Aufbau, dem jeweiligen Spinnverfahren, nach Einsatzgebiet, nach den Rohstoffen sowie der Faserlänge unterschieden. Nach der Konstruktion gibt es

  • gezwirnte Garne (Zwirne),
  • gefachte Garne (sind nicht miteinander verdreht),
  • Core Garne (Filamentkern) und
  • Einfachgarne.

In der Spinnerei unterscheidet man zwischen trocken gesponnene Garne (mechanische Spinnverfahren, Trockenspinnverfahren) und nass gesponnene Garne (chemisch-technische Spinnverfahren, Nassspinnverfahren).

Zu den Garntypen nach der Faserlänge zählen Stapelfasergarn (Garndrehung). Filamentgarn entsteht im Prinzip durch Verwirbelung. Nähgarne, Strickgarne, Teppichgarne, Küchengarn, Wegarne, Stickgarne, Funktionsgarne werden über ihre Einsatzgebiet definiert. Nach den Rohstoffen werden Kunstfasern, Hanf, Papier, Lein, Wolle und Baumwolle unterschieden. Darüber hinaus gibt es noch Mischgarne (Kunst- und Naturgarne).

Eine Sonderform sind Bauschgarne. Diese entstehen durch Texturieren und sind synthetischer Herkunft. Dadurch werden die Garne wärmedämmend, voluminöser und elastischer.