Straßenbaumaschinen Hersteller online finden

28 Exporteure
23 Hersteller
5 Händler

Straßenbaumaschinen Anbieter (28)

Hersteller   Tschechien   Weltweit
Produkte: Pflastersteine, Betonplatten, Palisaden, Baustoffe & Baumaterial, Betonpfähle, Betonelemente, Bauelemente, Rasengittersteine, Entwässerungssysteme
Hersteller   Deutschland   Asien Afrika Europa
Produkte: Absperrventile, Gasarmaturen, Gasschläuche, Gaslampen, Hochdruckschläuche, Flüssiggasarmaturen, Transportgestelle, Schrumpfbrenner, Straßenbaubrenner
Hersteller   Belgien   Weltweit
Produkte: Straßenbaumaschinen, Dieselgabelstapler, Mobilbagger, Flurfördergeräte, Kompaktlader, Gebrauchte Baumaschinen, Großgabelstapler, Erdbaumaschinen
Hersteller   Österreich   DACH
Produkte: Fassadenverkleidungen, Dachziegel, Schornsteine, Mauerziegel, Ziegelstürze, Pflasterklinker, Mauersteine, Mauermörtel, Ziegeldecken, Fassadenziegel
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Mauerziegel, Pflasterklinker, Klinker
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Straßenbaumaschinen, Rüttelplatten, Straßenwalzen, Asphaltiermaschinen, Mess- und Prüftechniken, Straßenfertiger, Abfallverdichter, Vibrationsstampfer
Produkte: Straßenwalzen, Asphaltfertiger, Baggerlader, Radlader, Motorgrader
Produkte: Schaufelradbagger, Straßenwalzen, Asphaltfertiger, Planierraupen, Baggerlader, Abfallfahrzeuge / Müllfahrzeuge, Gabelstapler, Mobilkrane, Radlader
Hersteller   Slowenien   Weltweit
Produkte: Pflastersteine, Granit, Natursteinplatten, Baustoffe & Baumaterial, Granitplatten, Natursteine, Granitfliesen, Marmor, Marmorfliesen, Marmorplatten
Lieferant   Polen   Europa
Produkte: Pflastersteine, Granitplatten, Granitschotter, Gartenbausteine, Gehwegplatten, Bordsteine
Lieferung aus
 
Lieferung nach
 
Unternehmensart
 
Zertifizierung

In dieser Kategorie gibt es Informationen zu Maschinen für den Straßenbau

Straßenbaumaschinen

Straßenbau ohne die richtigen Maschinen führt in historische Abgründe. Damals wurden zwar auch Straßen gebaut, die noch heute sichtbar und nutzbar sind, aber zu enorm hohen Kosten und Verschleiß an humanen Ressourcen.

Der heutige Straßenbau ist geprägt vom sinnvollen Einsatz langlebiger Baumaschinen in Händen fachlich geschulten Personals. So entstehen nachhaltige, langlebige Verbindungen von A nach B unter Verwendung variabler Kosten (Maschinen) und fixer Kosten (Arbeitnehmer).

Je nach Projektart, Projektort und der Anzahl der Projekte, die man im Wirtschaftsleben bedienen möchte, stellt sich somit die Frage: „Mieten, kaufen - gebraucht oder neu?“

In dieser Kategorie gibt es dazu jede Menge an Informationen von und zu Herstellern, Händlern und Wiederverkäufern von Straßenbaumaschinen.

Das Thema Baumaschinen umfasst vielfältige Fahrzeugtypen des Hoch- und Tiefbaus.

Angefangen bei der Grundlagenbereitung oder auch Erdbewegungsarbeiten durch Bagger und Dumper, über die Aufbereitung bzw. Transport des Straßenmaterials mittels Radladern und Planierraupen. Weiter geht es mit den Bodenstabiliesierern, Fertigern, Walzen und Rüttelplatten. Dem folgen Betonpumpen, Asphaltiermaschinen und Asphaltwalzen. Dies ist nur ein Überblick, denn jeder Straßenbau ist einzigartig, ein individuelles Projekt. Und so sind es auch die Anforderungen an die Straßenbaumaschinen und Sondermaschinen.

Allgemeine Kaufregeln zu Straßenbaumaschinen können nicht abgegeben werden. Zum Beispiel kann ein Unternehmen in Hamburg durchaus die richtigen Maschinen im Fuhrpark haben, wenn aber ein kleineres Projekt in München durchgeführt werden muss, lohnt zum Beispiel eine Maschinenmiete in Bayern mehr als ein Transport und Einsatz eigener Maschinen.

Zu bedenken

Bedacht werden müssen ebenso die Anforderungen an die Straßenbaumaschinen. Es sind Schwerstarbeiten, die den Maschinen auferlegt werden. Diese belasten unter anderem die Hydraulik, Motor und Getriebe, aber auch Achsen, Gelenke, Reifen u.v.m.

Auch die Ersatzteilversorgung ist ein wichtiges Thema. Ist das Baujahr frisch genug, um noch Ersatzteile zu erhalten? Muss die Baumaschine zum Vertragshändler oder bekommt man die Serviceleistung auch durch qualifiziertes Personal freier Händler? Gibt es die Ersatzteile am freien Markt oder müssen sie erst aus anderen Ländern / Kontinenten importiert werden?

So muss jedes Gerät und jeder Hersteller individuell betrachtet werden, denn keine und keiner hat nur Vorteile. Jeder Hersteller und jedes Gerät haben ihre ganz eignen Stärken.

Wichtig ist auch genau festzulegen, wie die tatsächlichen Anforderungen an die Straßenbaumaschine sind, um die Investition optimal auszurichten.

Es gilt also im Detail abzugleichen, wo welche Stärken liegen, mit welchen Zusatzinvestitionen auf Dauer zu rechnen ist und wie die eigenen Wünsche/Erwartungen dem Angebot an Straßenbaumaschinen sinnvoll entgegenstehen können.

In dieser Kategorie helfen wir mit Kontaktmöglichkeiten zu Herstellern (Neumaschinen), Gebrauchthändlern (geringe bis hohe Betriebsstunden), Maklern (Beschaffung) und Vermietern.