Gewindebohrer Hersteller online finden

36 Exporteure
35 Hersteller
1 Händler

Gewindebohrer Anbieter (36)

Hersteller   Deutschland   Weltweit
1929 von Emil Wohlhaupter gegründet als Formen- und Werkzeugbau. Heute ist Wohlhaupter weltweit bekannt als Hersteller von modularen Werkzeugsystemen für Bearbeitungszentren und Dreh-/Fräszentren, Pla...
Produkte: Gewindebohrer, Fräserdorne, Anzugsbolzen, Bohrstangen, Wendeschneidplatten, Hydro-Dehnspannfutter, Sonderwerkzeuge, Spannzangenfutter, Bohrwerkzeuge
Hersteller   Deutschland   Weltweit

Unter der Leitung des Geschäftsführers, Herrn Rudolf Zinner, entwickelt, fertigt und vertreibt die Firma Zinner GmbH ihre qualitativ hochwertigen Produkte weltweit.

Die breitge...

Produkte: Gewindebohrer, Walzenstirnfräser, Stufenbohrer, Wendeschneidplatten, Bohrkronen, Hartmetallfräser, Sonderwerkzeuge, Senkwerkzeuge, Diamantfräser
Hersteller   Deutschland   Weltweit
In über 40 Jahren „Kompetenz in Präzision und Qualität“ hat sich die Firma RUKO zu einem der weltweit führenden Herstellern von Bohr- und Senkwerkzeugen entwickelt....
Produkte: Gewindebohrer, Holzbohrer, Betonbohrer, Stufenbohrer, Technische Sprays, Bohrkronen, Glasbohrer, Senkwerkzeuge, Sägeblätter, Bohrwerkzeuge
Hersteller   Schweiz   Weltweit
Produkte: Gewindebohrer, Werkzeugbau, Gewindebohrzangen, Spannzangen, Schnellspanner, Räumwerkzeuge, Spannsysteme, Werkzeughalter
Hersteller   Niederlande   Weltweit
Euroboor, ein Familienunternehmen spezialisiert auf industrielle tragbare Werkzeuge, wurde im Jahr 1977 als Einzelunternehmen gegründet. Heute beschäftigt das Unternehmen 110 Mitarbeiter und ist in 58...
Produkte: Gewindebohrer, Stufenbohrer, Rotierfräser, Metallbandsägeblätter, Kegelsenker, Magnetständerbohrmaschinen, Kernbohrmaschinen, Spiralbohrer
Hersteller   Österreich   Weltweit
EIN MARKENZEICHEN FÜR QUALITÄT

ALPEN-MAYKESTAG ist Österreichs führender Hersteller von Bohrern, Fräsern, Reibahlen, Senkern und Sonderwerkzeugen.

Mit über 300 Mitarbeitern w...
Produkte: Gewindebohrer, Walzenstirnfräser, Stufenbohrer, Rotierfräser, Hartmetallfräser, Senkwerkzeuge, Fasenfräser, Profilfräser, Kegelsenker, Radiusfräser
Hersteller   Österreich   Weltweit
EIN MARKENZEICHEN FÜR QUALITÄT

ALPEN-MAYKESTAG ist Österreichs führender Hersteller von Bohrern, Fräsern, Reibahlen, Senkern und Sonderwerkzeugen.

Mit über 300 Mitarbeitern w...
Produkte: Gewindebohrer, Holzbohrer, Betonbohrer, Bohrkronen, Glasbohrer, Bohrwerkzeuge, Schalungsbohrer, Holzspiralbohrer, Maschinenmeißel, Spiralbohrer
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Gewindebohrer, Läppmaschinen, Fräserschleifmaschinen, Werkstattwagen, Bohrstangen, Elektromagnete, Lasthebemagnete, Fasenfräser, Poliermaschinen
Lieferant   Deutschland   Weltweit
Produkte: Gewindebohrer, Kegelsenker, Gewindefräser, Ausdrehwerkzeuge, Gewindeteile, Gewindeeinsätze, Gewindelehren
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Gewindebohrer, Gewindefräser
Lieferung aus
 
Lieferung nach
 
Unternehmensart
 
Zertifizierung

Gewindebohrer, Bohrer, Gewindewerkzeuge und Sonderwerkzeuge verschiedener Hersteller und Großhändler für alle Bereiche des Gewindeschneidens

Gewindebohrer

Gewindebohrer kommen beim Gewindeschneiden von Innengewinden zum Einsatz. Geläufig sind metrische Gewinde oder Regelgewinde. Weiter gibt es Feingewinde, Trapezgewinde, Whitworth-Gewinde und Rohrgewinde, die sich in Kerndurchmesser, Steigung, Flankendurchmesser und der erforderlichen Kernlochbohrung unterscheiden. Für spezielle Gewinde kann ein Sonderwerkzeug nötig sein, welches von spezialisierten Herstellern auf Kundenwunsch angefertigt werden kann. Dem Gewinde entsprechend müssen der Bohrer für die Kernlochbohrung und der Gewindeschneider gewählt werden.

Grundsätzliches zum Gewindeschneiden

Zunächst muss mit einem Bohrer das Kernloch gebohrt werden. Dann erfolgt das Ansenken der Kernlochbohrung mit einem Senker, bevor das Gewinde geschnitten wird. Dies kann manuell oder maschinell erfolgen. Gekühlt wird je nach Werkstoff mit Emulsion oder Öl.

Entscheidend für die Auswahl der richtigen Gewindewerkzeuge sind hauptsächlich folgende Kriterien:

  • manuelle oder maschinelle Fertigung
  • harter oder weicher Werkstoff: Stahl, Nichteisenmetall, Kunststoff
  • hohe oder niedrige Schnittgeschwindigkeit

Bohrer und Gewindebohrer gibt es in Schnellarbeitsstahl (HSS) und Vollhartmetall (VHM).

Manuelle Einzelfertigung

In kleinen Reparatur- oder Lehrwerkstätten steht nicht immer eine CNC-Maschine bereit, so dass Gewinde mit der Hand geschnitten werden. Wegen der niedrigen Schnittgeschwindigkeit beim händischen Gewindeschneiden sind Gewindewerkzeuge aus Schnellarbeitsstahl (HSS) oft ausreichend. Sie sind eine preiswerte Grundlösung für Werkstücke aus Stahl, Aluminium, Kupfer und Kunststoff. Für das Gewindeschneiden von Hand empfiehlt sich ein Handgewindebohrersatz mit Vorschneider, Mittelschneider und Fertigschneider, um die Zerspankraft zu verringern.

Für harte Werkstoffe wie legierter Vergütungsstahl oder Werkzeugstahl eignen sich Gewindewerkzeuge aus Vollhartmetall (VHM). Die Vorteile gegenüber Werkzeugen aus HSS ist die höhere Verschleißfestigkeit des Schneidstoffes und die kürzere Ausführungszeit durch bis zu dreifach höherer Schnittgeschwindigkeit.

Maschinelle Serienfertigung

In der maschinellen Serienfertigung mit CNC-Maschinen kommen überwiegend Maschinengewindebohrer aus Vollhartmetall (VHM) zum Einsatz. Diese Einschnittgewindebohrer ermöglichen eine große Zeitersparnis, weil das Gewinde in einem einzigen Arbeitsgang in das Kernloch geschnitten wird. Da nur ein Gewindebohrer eingespannt werden muss, verringert sich auch die Rüstzeit. Zusätzlich ermöglicht ein Gewindebohrer aus Vollhartmetall höhere Schnittgeschwindigkeiten gegenüber einem Werkzeug aus HSS.

Hohe Präzision und schnelle Bearbeitung durch beschichtete Gewindebohrer

Beschichtete Maschinengewindebohrer gibt es in HSS und VHM. Die Beschichtung erlaubt eine doppelte Schnittgeschwindigkeit gegenüber der unbeschichteten Ausführung. Bei der Bearbeitung von Nichteisenmetallen gewähren beschichtete Gewindebohrer höchste Präzision. Die Beschichtung sorgt für eine längere Standzeit des Werkzeugs bei hoher Schnittgeschwindigkeit und gewährleistet eine qualitativ hochwertige und wirtschaftliche Fertigung. Mit Innenkühlung ausgestattete Maschinengewindebohrer sorgen für zusätzliche Prozesssicherheit und Effizienz.

Sehr große Innengewinde

Sehr große Innengewinde werden auf CNC-Drehmaschinen und in Bearbeitungszentren mit Wendeschneidplatten geschnitten.

Werkzeug-Aufnahmen

Für Gewindebohrer gibt es verschiedene Werkzeugaufnahmen, die abhängig von der Bearbeitungsmaschine sind. Für das händische Gewindeschneiden wird der Gewindebohrer in ein Windeisen gespannt. Beim Gewindeschneiden mit der Bohrmaschine empfiehlt sich der Einsatz eines Gewindeschneidapparates.

Hersteller und Großhändler informieren über ihr Sortiment und ihre Lieferkonditionen.