160 Jahre FUHR. Ein Grund zum Feiern und der Anlass für eine neue Marketing-Kampagne.

CARL FUHR GmbH & Co. KG

‚‚160 Jahre FUHR. Ein Grund zum Feiern und der Anlass für eine neue Marketing-Kampagne.‘‘ von CARL FUHR GmbH & Co. KG

Mit dem Jubiläum fiel auch der Startschuss für eine neue Werbekampagne. Mit einem völlig neuen Look, den viel Sympathie und ein Augenzwinkern kennzeichnen, startet der Verriegelungsspezialist in der zweiten Jahreshälfte seine neue Marketing-Kampagne. Sichtbar u. a. auch wieder in ausgewählten Fachzeitschriften der Branche.

Die neue Kampagne setzt in besonderer Form ein Zeichen. Denn sie ist deutlich anders als bisher und markiert einen Wendepunkt in der Kommunikation für FUHR. Ähnlich wie vor 10 Jahren, als FUHR mit dem 150-jährigen Jubiläum ebenfalls einen deutlichen Richtungswechsel in seiner Kommunikation vorgenommen hatte. Andrea Banning, Marketingleiterin, erinnert sich noch sehr gut daran. „Alles fing mit der Planung der Jubiläumsveranstaltung an. Wir suchten u. a. nach  einem Jubiläumslogo und hatten am Ende darüber hinaus eine neue Werbekampagne auf dem Tisch.“ 

FUHR setzt Ausrufezeichen

In der Vergangenheit präsentierte sich FUHR mit einer technisch orientierten Produktwerbung, in der ausgewählte Highlight-Produkte beworben wurden. Im Mittelpunkt standen jeweils die technischen Produktvorteile und der damit verbundene Anwendernutzen. Dabei war es für FUHR immer wichtig, auch über eine hohe Anmutungsqualität die Kern-Markenwerte zu kommunizieren. „Diesen Anspruch haben wir konsequent mit unseren Kampagnen verfolgt. Werte wie Qualität, Zuverlässigkeit, Präzision und Innovation wurden glaubwürdig über den Ansatz Markenwerbung am Produkt realisiert“, so Andrea Banning.

FUHR gilt als traditionsbewusstes Unternehmen, das sich schon lange den Ruf eines Spezialisten erworben hat und anerkanntermaßen für Qualitätsprodukte steht. Auf dieses Image zahlten bisher alle Werbemaßnahmen ein. Sichtbar wurde das auch bei aufmerksamer Beobachtung auf den aufwändigen Messeauftritten, allen voran auf der Messe FENSTERBAU FRONTALE in Nürnberg. In Halle 4 gilt FUHR als gesetzte Größe und überzeugt seit Jahren kontinuierlich mit einem Messestand, der in hochwertiger Ausführung auf eine streng systematisierte sowie anwenderorientierte Produktpräsentation setzt. Das konsequente Branding des FUHR Standes wirkt differenzierend und erfüllt den Anspruch eines klaren Markenauftrittes an einem der wichtigsten Touchpoints.

Andrea Banning sieht das durchaus auch als ein Ausrufezeichen, das FUHR vor Ort setzt. Vor allem weil sich FUHR als unabhängiges Unternehmen in einem Markt behauptet, der von Zusammenschlüssen und einem harten Wettbewerb gekennzeichnet ist.

Besonders der Messeauftritt zeigt, über welche Produktvielfalt das FUHR Portfolio verfügt und mit welcher Dynamik neue Produkte entwickelt werden. Nicht zuletzt wird hier auch die Handschrift von Andreas Fuhr deutlich, der seit einigen Jahren das Unternehmen führt und somit auch die Rahmenbedingungen für die neue Kampagne geschaffen hat.

Das neue Gesicht der FUHR Werbung: selbstbewusst mit viel Sympathie

Wirksame Kommunikation lebt erst einmal davon, schnell Aufmerksamkeit zu erzielen. Das erfüllen die neuen Werbemittel, wie Anzeigen oder eine Microsite, sofort. Erstmals steht im Mittelpunkt nicht das Produkt, sondern ein virtuelles Testimonial, stellvertretend für die unterschiedlichen Personengruppen, die mit FUHR Produkten zu tun haben oder in Kontakt kommen. Zuletzt sorgt die zentrale Kampagnenaussage für die gewünschte Aufmerksamkeit: Wenn es richtig gut ist, ist es von FUHR. Das ist eine selbstbewusste Aussage, mit der die Attraktivität der Marke FUHR unterstrichen werden soll. Sie beruht auf der nachweislichen Qualität der Produkte und kann nur deshalb so formuliert werden. „Die Aussage ist durchaus keck formuliert, aber eben belegbar. Das war für uns die zentrale Entscheidungsgrundlage“, betont Andrea Banning lächelnd. Sie sagt weiter: „Sie ist so etwas wie die charmante Formulierung unseres Selbstverständnisses.“

Die neue Marketing-Kampagne startet mit farbigen Fachanzeigen und einer sehr nutzerfreundlich gestalteten Microsite (www.fuhr-richtig-gut.de), auf der weiterführende Informationen zu der Kampagne und den beworbenen Produkten bereitgestellt werden. Dort erwartet die Interessenten die neue Welt der FUHR Vielfalt. Alle Anzeigenmotive zeigen Produkte, die das Spezialisten-Image untermauern, aber auch in Richtung Zukunft weisen. Die hier erstmals eingesetzten virtuellen Testimonials führen Interessenten auf der Microsite zu ergänzenden Produkt- und Anwendervorteilen. Charakteristisch für die Kampagne sind auch streng geometrische Farbflächen, die stellvertretend für den Systemgedanken bei den FUHR Lösungen stehen. Zuletzt wurde auch das Anzeigenformat gewechselt, von einem Hoch- auf ein Querformat. Selbstverständlich wird die neue Kampagne auch das Erscheinungsbild der Messeauftritte bestimmen. Schon im Januar 2020 gibt es auf der Polyclose in Gent einen Vorgeschmack. Auf der FENSTERBAU in Nürnberg wird der neue Auftritt dann in Gänze sichtbar und die neue Kampagne vollständig erfahrbar werden.

Zuletzt: Die Kampagne konzentriert sich auf einen zukunftsorientierten Themen- und Produktmix, was u. a. durch die speziellen Lösungen im Segment SmartHome-Anwendungen sichtbar wird. Wie bspw. das Motiv mit dem Zutrittskontrollsystem SmartConnect door, einer smarten Video-Türsprechanlage, die für überzeugenden Komfort und Sicherheit steht. Obwohl sich die Kampagne vorrangig an Fachzielgruppen richtet, ist damit durchaus auch die Ansprache interessierter Endanwender möglich. Andrea Banning: „Wir haben das ganz bewusst berücksichtigt, weil wir eben Produkte anbieten, wie bspw. SmartConnect door oder den Fingerscan multiscan go, die durchaus ein Endanwender bei uns suchen oder sich aber durch einen Hinweis eines Verarbeiters auf unserer Website ansehen kann. Und hier soll er sich auch angemessen wiederfinden.“

Auf einen ganz anderen Aspekt weist die neue Kampagne ebenfalls hin. Denn FUHR ist eben auch dafür bekannt, auf langjährige und verlässliche Partnerschaften und Geschäftsverbindungen zu setzen. Das zeigt sich auch daran, dass die neue Kampagne vom gleichen Team entwickelt wurde, das bereits für die erste Kampagne zum 150-jährigen Jubiläum tätig war. FUHR ist mit der Agentur RUHRSTIL seit vielen Jahren inspirierend verbunden und nun sind beide Seiten auf die Reaktionen gespannt, die von der neuen Kampagne ausgelöst werden.

Mehr News

FUHR unterstreicht mit seiner konsequenten Produktstrategie bei den Verriegelungslösungen und bei den Zutrittskontrollsystemen seinen Anspruch als Spezialist.
Mit einem großen, gelungenen Mitarbeiter- und Familienfest feierte FUHR Ende Juni seinen runden Geburtstag. Bei bilderbuchartigem Sommerwetter und bester Stimmung wurde am Gründungsstandort, auf der Carl-Fuhr-Straße in Heiligenhaus, gefeiert. Dass zu diesem Anlass die Belegschaft und deren Angehörige in den Mittelpunkt gestellt wurden, war Andreas Fuhr ein zentrales Anliegen: „Als Familienunternehmen war es uns wichtig, zu diesem schönen Anlass ein Fest für die Mitarbeiter und deren Familien auszurichten.“
Tagesfallen-Funktion jetzt per Funk steuern

Für eine ständig verriegelte Tür bei gleichzeitiger Vorbeugung gegen Türverzu...

FUHR präsentiert intelligente Lösungen innerhalb der FUHR Systemlösungen
Adresse
Carl-Fuhr-Strasse 12
42579
Heiligenhaus
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Weltweit
Zertifikate
DIN EN ISI 9001:2015
EPD nach ISO 14025
Gründung
1859
Management
Andreas Fuhr
Mitarbeiter
230

Über CARL FUHR GmbH & Co. KG

Zukunftweisende Technik für mehr Sicherheit und Komfort an der Haustür

Das Kerngeschäft von FUHR ist die Entwicklung und Produktion innovativer und sicherer Mehrpunktverriegelungs-Systeme für Haus- und Wohnungsabschlusstüren aus den Materialien Holz, Kunststoff oder Aluminium. Das mittelständische Familienunternehmen gilt als der Spezialist auf diesem Sektor und kann dabei auf die Erfahrung und das Know-How von über 150 Jahren setzen.

Mit einem innovativen Programm aus Automatik-, Panik- und elektronisch gesteuerten Motorschlössern setzt FUHR immer neue Impulse und zählt zu den Marktführern der Branche. So gilt die vollmotorische Mehrfachverriegelung multitronic 881 als eines der modernsten Sicherungssysteme seiner Klasse. Mit ihr werden die Kundenwünsche nach höchstem Wohnkomfort, maximaler Energieeinsparung und umfassender Sicherheit erfüllt. Intelligente Zutrittssysteme, wie z.B. der Funk-Fingerscan, Funk-Transponderleser oder die Funk-Tastatur, erweitern das Portfolio im Bereich der Motorschlösser. Neueste Entwicklungen auf diesem Sektor zeigen sich in dem Komfortzugang SmartTouch, der ähnlich dem aus dem Automobilbereich bekannten „keyless go“ funktioniert, oder in dem WLAN-basierten Türöffnungssystem SmartConnect easy, das die Bedienung und Verwaltung mit dem Smartphone erlaubt.

Die Marke FUHR steht für hohe Qualitätsstandards und ständige Qualitätsverbesserung. FUHR Mehrfachverriegelungen werden konsequent und kontinuierlich weiterentwickelt und an die Bedürfnisse des Marktes angepasst. Mit ihnen sind alle Anwendungen wirtschaftlich realisierbar. Höchste Funktionalität, dauerhafte Sicherheit, Zuverlässigkeit und nachweisbare Langlebigkeit zeichnen sie ebenso aus wie ihre präzise Verarbeitung und die Verwendung hochwertiger Materialien. Alle FUHR Verriegelungssysteme sichern nicht nur Ihr Eigentum, sondern bieten darüber hinaus einen dauerhaften Schutz gegen Türverzug.