Nächster Schritt in der kamerabasierten Lasermarkierung

FOBA Laser Marking + Engraving ALLTEC GmbH

‚‚Nächster Schritt in der kamerabasierten Lasermarkierung‘‘ von FOBA Laser Marking + Engraving ALLTEC GmbH

16.05.2018
FOBA zeigt auf der LASYS die automatisierte Markierausrichtung ohne Produkthalterung, Faserlaser für Tag-Nacht-Design und 100 Watt-Highspeed-Lasermarkierung

FOBA Laser Marking + Engraving demonstriert auf der LASYS (Stuttgart, 5.-7.Juni 2018) noch vor der offiziellen Markteinführung ein Softwareupdate, das die exakte Ausrichtung der Markierung nun auch für beliebig im Markierfeld positionierte Produkte ermöglicht. Teure Haltevorrichtungen werden damit überflüssig bei gleichzeitig präzisen Markierergebnissen durch die ins Lasersystem integrierte Kamera.

Am Messestand 4B32 erleben Besucher die automatisierte Markierausrichtung bei zufällig eingelegten Bauteilen in Live-Demonstrationen an einer FOBA M1000-Markierstation. Die neue Funktion wird mit Einführung der kommenden Version der Markiersoftware MarkUS 2.12 auf dem Markt verfügbar sein.

Auf der LASYS zeigt FOBA außerdem einen M2000-P Markierlaser, ausgestattet mit dem innovativen 20 Watt-Faserlaser Y.0201-DN zum Lackabtrag auf Kunststoff. Dieser wurde speziell für hochpräzise Markierungen auf hinterleuchteten Bauteilen für das Tag-Nacht-Design im Automobil- oder Elektronikbereich entwickelt.

Neben den beiden Markierarbeitsplätzen wird auch der 100 Watt-Faserlaser FOBA Y.1000 ausgestellt. Das Markiersystem eignet sich insbesondere für die Integration in Highspeed-Fertigungslinien zur Laserbeschriftung von Massengütern oder für die Applikation robuster Zeichen auf stark beanspruchten Bauteilen.

FOBAs Markierspezialisten halten zwei Vorträge am 5. Juni: Christian Söhner, Global Medical Market Manager, spricht über UDI-konforme Lasermarkierung auf medizinischen Produkten (Spectaris 10x10 Workshop, zwischen 10:30 und 12:30 Uhr). Dr. Faycal Benayad-Cherif stellt in seinem englischsprachigen Vortrag die neueste Innovation in der automatisierten Markierausrichtung ohne Produkthalterung vor (Laser in Action Forum, 16 Uhr).

Unter E-Mail info@fobalaser.de oder Tel. 0049 38823 55-556 können Besucher vorab einen Messetermin vereinbaren.

FOBA Laser Marking + Engraving ist einer der international führenden Hersteller und Anbieter von innovativen Präzisionssystemen zum Markieren und Gravieren mit Laser. Die Alltec GmbH mit Sitz in Selmsdorf bei Lübeck bietet mit ihrem weltweiten Vertriebs- und Servicenetz fundierte Applikationsberatung und umfassende Kundenbetreuung in Lieferung und Service. Seit der Fusionierung der Alltec GmbH mit FOBA im Jahr 2009 steht die Marke FOBA international für höchstes technologisches Know-how und innovative kamerabasierte Lasermarkiersysteme.

FOBAs leistungsfähige Faser-, UV- oder CO2-Laser-Markierstationen sind optional mit kamerabasierter Markierkontrolle erhältlich. Dies ermöglicht die vor- und nachgelagerte Produkt- und Zeicheninspektion ebenso wie die automatisierte Ausrichtung der Lasermarkierung. Bauteile aus Metall, Kunststoff und fast allen anderen Materialen können so schnell, sicher und weitgehend ausschussfrei markiert werden.

Mehr News

07.04.2018
FOBA zeigt auf der Messe eine neue Methode zur präzisen kamerabasierten Lasermarkierung medizinische...
09.02.2018
Umfassende Expertise in der regelkonformen Umsetzung der UDI-Kennzeichnung chirurgischer Instrumente...
25.01.2018
Hohe Geschwindigkeit, umfassende Materialeignung und flexible Beschriftungsoptionen zeichnen FOBAs n...
08.01.2018
Viel Power für robuste Markierungen

Variables Scanhead-Tuning, konfigurierbare Strahlable...
21.11.2017
FOBA stellt speziell für den anspruchsvollen Lackabtrag im Tag-Nacht-Design entwickeltes Markiersyst...
Adresse
An der Trave 27-31
23923
Selmsdorf
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Weltweit
Gründung
1985
Management
Ondrej Kruk
Sebastian Bloesch
Patric Lamprecht
Mitarbeiter
240

Über FOBA Laser Marking + Engraving ALLTEC GmbH

FOBA ist einer der führenden Hersteller und Anbieter von Präzisionssystemen zum Markieren und Gravieren mit Laser. FOBA-Beschriftungslaser kennzeichnen eine Vielzahl an Materialien in den Schlüsselmärkten Automobilbau und Medizintechnik sowie Elektronik, Kunststoffindustrie etc. FOBA-Maschinen kommen vor allem in der Automobilzulieferindustrie, im Werkzeug- u. Formenbau, in der Medizintechnik sowie der Schmuck-/Münzindustrie zum Einsatz. Seit Sept. 2009 ist FOBA Teil der ALLTEC GmbH und fungiert als Vertriebskanal für Lasersysteme zum Markieren und Gravieren.