Innovation in der automatisierten Lasermarkierung auf der Medtec Europe 2018

FOBA Laser Marking + Engraving ALLTEC GmbH

‚‚Innovation in der automatisierten Lasermarkierung auf der Medtec Europe 2018‘‘ von FOBA Laser Marking + Engraving ALLTEC GmbH

FOBA zeigt auf der Messe eine neue Methode zur präzisen kamerabasierten Lasermarkierung medizinischer Instrumente

Auf der Medtec Europe (17.-19. April 2018, Messe Stuttgart) demonstriert FOBA erstmals, noch vor der offiziellen Markteinführung, eine Innovation in der kamerabasiert-automatisierten Laserpositionierung. Die exakte Ausrichtung der Markierung mittels einer ins Lasersystem integrierten Kamera ist nun auch für beliebig im Markierfeld positionierte Produkte möglich, was kostenintensive Haltevorrichtungen überflüssig macht.

Am Messestand 10F22 ist FOBA mit den Laserarbeitsplätzen M2000 und M1000 sowie einem UV-Laser basierten Markiersystem vertreten. Als einer der internationalen Marktführer im Bereich der UDI-konformen Lasermarkierung von Medizinprodukten stellt FOBA erneut auf der wichtigen Medizintechnik-Messe aus.

Besucher können live erleben, wie Produkte, die zufällig positioniert in der Maschine liegen, hochpräzise und automatisiert mit UDI-Codes gekennzeichnet werden. Eine einzigartige Softwarefunktion und eine integrierte Kamera, die das gesamte Markierfeld verzerrungsfrei abbildet, ermöglichen eine präzise Ausrichtung des Lasers, insbesondere für die Markierung medizinischer Instrumente und Implantate.

FOBAs Medizintechnik-Experte Christian Söhner informiert in einem Vortrag am Dienstag, 17. April 2018, über die Möglichkeiten der Lasermarkierung für eine kosteneffiziente und regelkonforme UDI-Markierung. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer des Tuttlinger Lasermarkierdiensteisters add'n solutions, Nermin Duratovic, zeigt Söhner von 15:30 bis 16:00 Uhr im VDMA-Exhibitor Forum auf, welche Vorteile die schlüsselfertigen FOBA-Markiersysteme für Medizinprodukte-Hersteller im Rahmen der Umsetzung der aktuellen FDA- und MDR-Markiervorschriften bieten.

Für kostenfreie Besuchertickets und zur Vereinbarung eines Beratungstermins während oder nach der Medtec Europe können Interessenten sich an info@fobalaser.com wenden.

Mehr News

FOBA zeigt auf der LASYS die automatisierte Markierausrichtung ohne Produkthalterung, Faserlaser für...
Umfassende Expertise in der regelkonformen Umsetzung der UDI-Kennzeichnung chirurgischer Instrumente...
Hohe Geschwindigkeit, umfassende Materialeignung und flexible Beschriftungsoptionen zeichnen FOBAs n...
Viel Power für robuste Markierungen

Variables Scanhead-Tuning, konfigurierbare Strahlable...
FOBA stellt speziell für den anspruchsvollen Lackabtrag im Tag-Nacht-Design entwickeltes Markiersyst...
Adresse
An der Trave 27-31
23923
Selmsdorf
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Weltweit
Gründung
1985
Management
Ondrej Kruk
Sebastian Bloesch
Patric Lamprecht
Mitarbeiter
240

Über FOBA Laser Marking + Engraving ALLTEC GmbH

FOBA ist einer der führenden Hersteller und Anbieter von Präzisionssystemen zum Markieren und Gravieren mit Laser. FOBA-Beschriftungslaser kennzeichnen eine Vielzahl an Materialien in den Schlüsselmärkten Automobilbau und Medizintechnik sowie Elektronik, Kunststoffindustrie etc. FOBA-Maschinen kommen vor allem in der Automobilzulieferindustrie, im Werkzeug- u. Formenbau, in der Medizintechnik sowie der Schmuck-/Münzindustrie zum Einsatz. Seit Sept. 2009 ist FOBA Teil der ALLTEC GmbH und fungiert als Vertriebskanal für Lasersysteme zum Markieren und Gravieren.