Katalog

MICRO-EPSILON Messtechnik GmbH & Co. KG

MICRO-EPSILON Messtechnik GmbH & Co. KG

  • DIN EN ISO 9001

MICRO-EPSILON Messtechnik GmbH & Co. KG

  • DIN EN ISO 9001

14.09.2020 01:09

Materialunabhängige Drehzahlmessung ab der ersten Umdrehung

Das industrielle Drehzahlmesssystem capaNCDT CST6110 besteht aus einem kompakten Industriesensor und einem robusten Controller, die über ein Sensorkabel miteinander verbunden sind.

Das berührungslose Messsystem erfasst Drehzahlen von leitenden Materialien wie Metallen und nicht-leitenden Materialien wie Keramik oder Kunststoff. Die Messungen können auf Schaufeln, Zähne, Ringe und Noppen erfolgen und werden ab der ersten Umdrehung zuverlässig erfasst. Der Messbereich erstreckt sich von einer bis hin zu 400.000 U/min.

Die Sensormontage ist sowohl axial wie auch radial möglich. Das M5 Gewinde ermöglicht einen stabilen und gleichzeitig platzsparenden Einbau. Die hohe Störsicherheit des Sensors erlaubt auch den Einsatz in Bereichen mit elektromagnetischer Strahlung.

Die Einsatzgebiete des zuverlässigen und präzisen Drehzahlsensors reichen von der Drehzahlüberwachung auf Wellen bei axialer Montage über Messungen in Pumpen bis hin zur Rotationsgeschwindigkeit von Bohrungen bei jeweils radialem Einbau. Die Datenausgabe erfolgt über einen Spannungsausgang oder eine digitale Schnittstelle.

Vorteile des kapazitiven Industriesensors capaNCDT CST6110 für genaue Drehzahlmessungen:

  • Materialunabhängige Drehzahlmessung
  • Erfassung ab der ersten bis hin zu 400.000 U/min
  • Einstellbarer Teiler (max. 16) für Rotationsausgabe
  • Kompakter Industriesensor
  • Robuster Controller
  • Unempfindlich gegenüber elektromagnetischer Strahlung

Mehr News

Beim Laser-Auftragsschweißen werden Bauteile mit einem Laserscanner der Reihe scanCONTROL überprüft.
Das Präzisionsmikrometer optoCONTROL 2520-95 wird für statische und dynamische, industrielle Anwendungen mit großem Messbereich eingesetzt.
Das kapazitive Messsystem capaNCDT 61x4 ist für die Anforderungen industrieller Produktionsumgebung konzipiert.
Universell und robust präsentieren sich die neuen induktiven Controller für Wegsensoren und Messtaster.
Leiterplatten werden zum Schutz vor Umwelteinflüssen mit einer dünnen Klarlack-Schutzschicht überzogen. Dies verhindert Fehlfunktionen, die beispielsweise durch Feuchtigkeit entstehen können.
Die analogen Beschleunigungssensoren mit Stromausgang der Serie ACC570x sind für eine hohe Signalstabilität auch über weite Strecken konzipiert. Dazu wandelt der integrierte Spannungs-Strom-Wandler das analoge Spannungssignal des Sensors in ein 4 - 20 mA Signal um.