INNOVACE 2019: Robin Hilke und Hochschule Düsseldorf gewinnen ACE-Studentenwettbewerb

ACE Stoßdämpfer GmbH

‚‚INNOVACE 2019: Robin Hilke und Hochschule Düsseldorf gewinnen ACE-Studentenwettbewerb‘‘ von ACE Stoßdämpfer GmbH

Robin Hilke gewinnt den 2019 zum dritten Mal ausgetragenen Studentenwettbewerb INNOVACE der ACE Stoßdämpfer GmbH. Er überzeugt die Jury des Awards durch ein gelungenes Konzept eines stufenlosen Türfeststellers. Für seine Arbeit erhält Robin Hilke 5.000 Euro Preisgeld.

Erstmalig ist der Siegerentwurf beim INNOVACE auch mit einer Bachelorarbeit verknüpft. Im Vergleich zu den Vorjahren, als es siegreiche Arbeitsgruppen gab, hat dies zu einer noch engeren Begleitung durch den Lehrstuhl geführt. Der Robin Hilke akademisch betreuende Professor Dr.-Ing. Roger Frese von der Hochschule Düsseldorf darf sich durch den Sieg nicht nur in seiner Arbeit bestätigt sehen, sondern bekommt für seinen Lehrstuhl zusätzlich ein Preisgeld in Höhe von 2.000 Euro.

Von der ACE Stoßdämpfer GmbH als Anerkennung und Motivation für die praktische studentische Arbeit konzipiert, genießt der INNOVACE-Award eine wachsende Reputation bei aufstrebenden Akademikern von technischen Studiengängen. Dies zeigt sich an einer stetig steigenden Teilnehmerzahl auch aus dem Ausland. Die Arbeit von Robin Hilke sticht unter den Einsendungen 2019 besonders hervor. „Die Jury war sich in diesem Jahr schnell einig, denn Robin hat alle Anforderungen der Aufgabenstellung strukturiert und konsequent erfüllt. Herausgekommen ist ein gut durchdachtes und funktionierendes Ergebnis. Die technische Lösung und das hervorragende CAD-Modell haben auch die Kollegen von STABILUS stark beeindruckt“, so Toni Riediger, Digital Marketing Manager der ACE Stoßdämpfer GmbH und ein Mitglied der Jury. Gemeinsam mit STABILUS, dem Mutterkonzern von ACE, und Robin Hilke ist es geplant, die Konstruktionsarbeiten fortzusetzen.

Mehr News

Unerwünschte Vibrationen: Medizintechnikkunde hilft sich mit ACE Online-Tool im Nu
Weihnachten naht. Und mit der Zahl der Onlineshops steigt das Aufkommen von Päckchen und Paketen. 2018 waren es in Deutschland zu Weihnachten 330 Millionen Lieferungen, so der Bundesverband Paket- und Expresslogistik, Tendenz steigend. Die Aufgabe von Sortieranlagen ist es, mit solchen Mengen und vor allem Stoßzeiten klarzukommen. Dazu müssen die Sortierer hohe Geschwindigkeiten verfahren, ohne dass Päckchen verloren gehen. Eine neuartige High-end-Anlage schafft das mit Kleinstoßdämpfern von ACE.
Wo schnell gefahren wird, ist gutes Bremsen nötig. Anwendern von Linearantrieben bietet sich dafür heutzutage ein großes Angebot an Komponenten und Systemlösungen. Zum einen hydraulische Dämpfungselemente wie Kleinstoßdämpfer für anspruchsvollere Lösungen, zum anderen kostengünstigere Produkte wie Strukturdämpfer für einfachere Aufgaben. Es gibt praktisch für alle Anwendungen und jedes Budget passende Lösungen, die auch schnellste Prozesse störungsfrei ablaufen lassen. Zwei Praxisbeispiele der ACE Stoßdämpfer GmbH verdeutlichen dies.
Mit der Aufnahme von neuen viskoelastischen Stoßdämpfern in das Angebot baut die ACE Stoßdämpfer GmbH aus Langenfeld den Bereich der Sicherheitsprodukte aus. Einfach und kompakt im Aufbau, langlebig und wartungsfrei im Betrieb, stellen die Neuheiten für Konstrukteure wirkungsvolle Alternativen zu bestehenden Sicherheitslösungen besonders für unterschiedlichste Not-Stopp-Einsatzfälle dar.
Das Ausliefern von Waren liegt bei Supermärkten stark im Trend, gerade in Großstädten. Um Staus zu vermeiden und auch sonst einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, ist die Nachfrage nach Lasten-Fahrrädern groß. Für entsprechende Transporte und schnelle Lieferungen hat die RM Customs GbR eine Kleinserie von E-Trikes entwickelt. Für sichere Lenkmanöver und mehr Komfort sind hydraulische Bremszylinder der ACE Stoßdämpfer GmbH verbaut.
Adresse
Albert-Einstein-Strasse 15
40764
Langenfeld
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Weltweit
Zertifikate
DIN EN ISO 9001:2008
RoHS
Reach
Gründung
1978
Management
Jürgen Roland
Mitarbeiter
83
Herunterladen
Social Media

Über ACE Stoßdämpfer GmbH

Weltweit führender Anbieter industrieller Dämpfungstechnik
ACE wurde 1963 in Detroit, Michigan, gegründet und erfand im selben Jahr den einstellbaren Industriestoßdämpfer. Rund 50 Jahre später ist ACE der international anerkannte Spezialist für Dämpfungstechnologie und Schwingungsisolierung.

Die breite Produktpalette reicht von Dämpfungslösungen in Automatisierungstechnik, über Geschwindigkeitskontrolle und Schwingungsisolierung bis hin zu Sicherheitselementen.

Ein erfahrenes Team aus Ingenieuren und Technikern bietet für jeden Kunden passgenaue Lösungen lokal vor Ort - und das weltweit. Ihren Einsatz finden ACE Produkte nahezu überall: Vom Meeresgrund bis ins Weltall - wo bewegte Massen sicher abgebremst werden müssen oder effiziente Schwingungsisolierung gefragt ist. Die ACE Stoßdämpfer GmbH hat ihren Sitz in Deutschland, Langenfeld (Marketing und Vertrieb weltweit) sowie in den USA in Farmington Hills, Michigan (Engineering und Produktion) und zählt darüber hinaus weltweit 5 Filialen und 4 Produktionsstätten sowie ein hervorragend geschultes Vertriebspartnernetz in 45 Ländern auf allen Kontinenten.
Unsere Stärken:
  • Kompetente Mitarbeiter im Innen- und Außendienst
  • Problemlösung, Messung und Beratung vor Ort
  • CAD Daten in allen gängigen Formaten auf unserer Internetseite, zudem auch auf TraceParts und Cadenas
  • Flächendeckendes und in mehreren Stufen ausgebildetes Vertriebspartnernetz
  • Produktberechnung online, per App oder als kostenloser Service
  • Schnelle Lieferung durch hohen Lagerbestand
  • Probelieferung mit Rückgaberecht zu Ihrer Sicherheit
  • Schulungen vor Ort, an Hochschulen, im ACE Vorführwagen