DK32 jetzt mit elektrischem Signalausgang

KROHNE Messtechnik GmbH

‚‚DK32 jetzt mit elektrischem Signalausgang‘‘ von KROHNE Messtechnik GmbH

Schwebekörper-Durchflussmessgerät DK32/ESK3x jetzt mit 4…20mA/HART 7 verfügbar Kontinuierliche Überwachung, Aufzeichnung oder Steuerung von Anwendungen mit Kleinstdurchflussmengen über PLS Für Prozess- und OEM-Anwendungen mit Flüssigkeiten oder Gasen

Das DK32 Schwebekörper-Durchflussmessgerät steht nun mit einem elektrischen Signalausgang zur Verfügung: Die neue Ausführung DK32/ESK3x mit 4…20mA/HART 7 Kommunikation kann für die kontinuierliche Überwachung, Aufzeichnung oder Steuerung von Anwendungen mit Kleinstdurchflussmengen von Flüssigkeiten und Gasen verwendet werden.

Die DK32 Serie existiert seit mehr als 60 Jahren und ist ein KROHNE Klassiker für kleine Durchflüsse, üblicherweise in 4…12 mm / 1/8…1/2“ Rohrleitungen, mit lokaler Anzeige des aktuellen Durchflusses über die mechanische Skala. Die Geräte zeichnen sich aus durch ihre kompakte Bauart, benötigen keine geraden Ein- und Auslaufstrecken, und besitzen ein Einstellventil für die Durchflussregelung. Dank der verfügbaren Zulassungen für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen umfassen die typischen Anwendungsbereiche der DK32 Geräte Prozess- oder Trägergase, Dosierung von Chemikalien oder Zusatzstoffen, Behälterinertisierung, Spülgasanwendungen sowie die Überwachung von Analyseprobendurchflüssen oder Sperrgas/Sperrflüssigkeiten. Während bisher nur MIN/MAX-Grenzwertalarme für diese Anwendungen möglich waren, kann die neue DK32/ESK3x Ausführung nun den aktuellen Durchfluss über 4…20mA/HART 7 an ein PLS übertragen, und das zu einem wettbewerbsfähigen Preis-Leistungs-Verhältnis in Bezug auf Anschaffung und Betrieb.

HART ist ein eingetragenes Warenzeichen der FieldComm Group.

Mehr News

24 GHz FMCW Radar-Füllstandmessgerät für Flüssigkeiten in Wasser- und Abwasseranwendungen Hohe Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Messstabilität zu einem wettbewerbsfähigen Preis Wartungsfreie Tropfenantenne mit kleinem Abstrahlwinkel für scharfe Fokussierung auf das Medium
• Überwachung und Schutz von Öl-, Gas-, Wasser- und Multiprodukt-Pipelines unter allen Betriebsbedingungen • Acht Software-Module für verschiedene Pipeline-Management-Aufgaben können individuell kombiniert und mit Instrumentierung und Serviceleistungen geliefert werden • Erfüllt alle maßgeblichen internationalen Normen und Unternehmensstandards für den Pipeline-Betrieb
Bereits installierte FF-Geräte können ohne Ausbau aus der Rohrleitung nachgerüstet werden Schnellste Ausführungszeiten von Funktionsblöcken im Bereich der Schwebekörper-Durchflussmessgeräte
Zu verwenden als Wärmezähler in einem Wärmmengenmesssystem MI-004-Kalibrierung kann mit Modul D oder Modul F erfolgen
Mit „KROHNE Tutorials“ eröffnet KROHNE einen neuen YouTube-Kanal speziell für Erklärvideos zu industriellen Prozessmessgeräten. Der Kanal stellt anwenderorientierte "Installation-Commissioning-Verification" (ICV) Videos bereit, beginnend mit den Durchflussmessgeräten H250 M40 und OPTISWIRL, und ist zu finden unter https://krohne.link/krohnetutorials.
Adresse
Ludwig-Krohne-Strasse 5
47058
Duisburg
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Weltweit
Zertifikate
DIN EN ISO 9001
Gründung
1921
Management
Dr. Attila Bilgic
Ingo Wald
Mitarbeiter
3096

Über KROHNE Messtechnik GmbH

KROHNE gehört zu den Marktführern für industrielle Prozessmesstechnik. Das 1921 gegründete Unternehmen mit Hauptsitz in Duisburg, Deutschland, beschäftigt weltweit über 3.000 Mitarbeiter und bietet Systemlösungen zur Messung von Durchfluss, Massedurchfluss, Füllstand, Druck und Temperatur sowie für Prozessanalytik. Neben den Messgeräten bietet KROHNE weitere Servicedienstleistungen, z.B. bei der Inbetriebnahme, der Kalibrierung oder der Wartung der Geräte und Systeme. Jeder Kunde profitiert dabei von den Erfahrungen und dem Know-how, das KROHNE in jahrelanger Zusammenarbeit mit Partnern aus den unterschiedlichsten Branchen gesammelt hat. Chemieunternehmen, Lebensmittel- und Pharmahersteller, Öl- und Gasindustrie, Petrochemie, Schifffahrt, Wasser- und Abwasserindustrie, Energieanlagen und Energieversorgung, Maschinen- und Anlagenbau sind die Kerngewerbe für KROHNE. Das Unternehmen steht für Innovation und höchste Produktqualität.