Seitenkanalpumpen Hersteller online finden

11 Exporteure
10 Hersteller
1 Händler

Seitenkanalpumpen Anbieter (11)

Hersteller   Deutschland   Weltweit
Wasser und andere Flüssigkeiten bewegen. Was so einfach klingt, steht und fällt mit Erfahrung und Know-how. SPECK Pumpen hat Technologien und Lösungen, die überzeugen. Weltweit....
Produkte: Seitenkanalpumpen, Pumpen für aggressive Medien, Unterwasserpumpen, Schwimmbadfilter, Industriepumpen, Kunststoffpumpen, Massagegeräte
Hersteller   Vereinigtes Königreich   Weltweit
Produkte: Seitenkanalpumpen, Vakuumtechnik, Feuerlöschpumpen, Wärmeträgerpumpen, Faulschlammmischer, Schlammpumpen, Entwässerungspumpen, Vakuumpumpen
Hersteller   China   Weltweit
Produkte: Seitenkanalpumpen, Tauchpumpen, Horizontalpumpen, Vertikalpumpen
Hersteller   Deutschland   Europa
Produkte: Seitenkanalpumpen, Kanalradpumpen, Industriepumpen, Kreiselpumpen, Normpumpen, Membranpumpen, Tauchmotorpumpen
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Seitenkanalpumpen, Reinigungslanzen, Plattenwärmetauscher, Edelstahlwärmetauscher, Membranventile, Probenahmeventile, Wärmetauscher, Vakuumventile
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Seitenkanalpumpen, Schraubenkompressoren, Radialkompressoren, Drehschieberverdichter, Vakuumpumpen, Drehschieberpumpen, Seitenkanalverdichter
Hersteller   Schweiz   Weltweit
Produkte: Seitenkanalpumpen, Misch- und Rührwerke, Abwasserpumpen, Regenwassernutzungsanlagen, Pumpensteuerungen, Brauchwasseraufbereitungsanlagen
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Über 65 Jahre KLAUS UNION, das ist von den ersten Jahren an die zielstrebige Entwicklung zum führenden Anbieter von magnetgekuppelten Pumpen und Armaturen höchster Qualitätsanforderungen....
Produkte: Seitenkanalpumpen, Absperrventile, Schauglasarmaturen, Bodenablassventile, Rückschlagventile, Absperrschieber, Stufenkreiselpumpen
Hersteller   Deutschland   Weltweit
Produkte: Seitenkanalpumpen, Abwasserpumpen, Absperrventile, Panzerpumpen, Verdrängerpumpen, Stellungsrückmelder, Sprinklerpumpen, Bergwerkspumpen
Produkte: Seitenkanalpumpen, Generatoren, Transformatoren, Satellitenantennen, Equalizer, Kassettenrecorder, Staubsauger, Bügeleisen, USV-Anlagen
Lieferung aus
 
Lieferung nach
 
Unternehmensart
 
Zertifizierung

Seitenkanalpumpen sind eine Kombination aus Kreisel- und Verdrängungspumpe

Diese Pumpenart wurde in den 20er-Jahren des vorigen Jahrhunderts aus der Wasserringpumpe entwickelt. Sie verbindet die zahlreichen Vorteile der Kreiselpumpen mit der Selbstansaugfähigkeit der Verdrängungspumpe.


Die Vorteile der Seitenkanalpumpe

  • Eine ihrer größten Vorteile ist die Fähigkeit, Mischungen aus Flüssigkeiten mit hohen Gas- oder Dampfanteilen fördern zu können.
  • Auch bei variablem Dampfdruck ist diese Pumpenart kavitationsunempfindlich.
  • Diese Pumpe ist selbstansaugend.
  • Der höchste Kraftbedarf tritt bei der kleinsten Fördermenge auf.
  • Aufgrund ihrer steilen Q-H-Kennlinie ist sie hervorragend für eine druckabhängige Kreislaufregelung geeignet.
  • Mit dieser Pumpenart können sehr große Förderhöhen erreicht werden.
  • Durch die Arbeit mit niedrigen Drehzahlen verringert sich die mechanische Belastung der Pumpen. Dies erhöht die Lebensdauer und verringert die Geräuschentwicklung im Betrieb der Pumpe.

So funktioniert die Seitenkanalpumpe

Wie bei der Kreiselpumpe befindet sich im Innern des Pumpengehäuses ein Laufrad. Dieses Laufrad ist mit Schaufeln versehen. Zwischen den Schaufeln und der Gehäusewand bleibt ein enger Spalt frei. Zusätzlich besitzt das Gehäuse einen oder zwei Seitenkanäle, die sich über den gesamten Umfang hinziehen. An einer Stelle gibt es aber eine Öffnung. Durch die Drehung des Laufrads wird das Fördermedium mehrere Male zwischen den einzelnen Bereichen des Schaufelrads und dem Seitenkanal hin- und herbewegt. Während das Fördermedium im Hauptkanal mit der Umfangsgeschwindigkeit des Laufrads rotiert, strömt es im Seitenkanal wesentlich langsamer. Zwischen diesen beiden Strömen findet ein Impulsaustausch und damit eine Energieübertragung statt. Dadurch ergibt sich eine extrem große Förderhöhe, die bis zum 15-Fachen der Förderhöhe eines vergleichbaren einfachen Radialrads betragen kann. Durch das Hintereinanderschalten mehrerer dieser Pumpen kann dieser Effekt noch weiter vergrößert werden. Zur Abdichtung der Pumpen gibt es zwei Möglichkeiten: eine Magnetkupplung oder eine Wellendichtung. Befindet sich zwischen dem Primär- und dem Sekundärteil dieser Kupplung eine Trennwand, kann die Pumpe mit der Magnetkupplung vollkommen abgedichtet werden. Dies gelingt mit einer Gleitringdichtung als Wellendichtung nicht zu 100 %. Das für die Pumpen verwendete Material reicht, je nach Verwendungszweck, von Grauguss über Bronze bis zu Edelstahl.

Anwendungen der Seitenkanalpumpen

Diese Pumpenart ist sehr beliebt bei der Förderung kleiner oder mittlerer Förderströme und nicht zu großer Förderhöhen. Typische Werte sind ein Förderstrom bis zu 35 m³/s und eine Förderhöhe von bis zu 400 m. In der Nahrungsmittelindustrie findet diese Pumpe ebenso Anwendung wie in der Milchwirtschaft und der Landwirtschaft. Die chemische Industrie schätzt diese Pumpen beispielsweise zur Förderung von Lösungsmitteln oder Säuren. Raffinerien nutzen sie zur Förderung von Diesel, Öl oder Heizöl.