Schutzgitterbaukasten

AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH

Schutzgitterbaukasten von AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH

Der Schutzgitterbaukasten umfasst weniger als 35 verschiedene Bauteile und ist somit sehr übersichtlich und einfach zu handhaben. Die Gitterelemente werden einfach mit 2 Verbindern im gewünschten Winkel an dem Pfosten befestigt. Es gibt die Möglichkeit Makrolonelemente und auch Schiebetüren einzusetzen.Ein einfach aufzubauendes Schutzgitter.
Adresse
Braunsbegrer Feld 15
51429
Bergisch Gladbach
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Afrika
Europa
Zertifikate
DIN EN ISO 9001
Gründung
2009
Management
Marc Schwope
Mitarbeiter
25

Über AGS Automation Greifsysteme Schwope GmbH

Die AGS Automation Greifsysteme GmbH, beliefert die Industrie mit hochwertigen Greiferbau-Lösungen und verfolgt Ihre Philosophie „Alles Geniale ist einfach“.

Zwei Geschäftsbereiche stehen im Mittelpunkt der Tätigkeit von AGS – das modulare Greifer-Baukastensystem und der Bau individuell ausgelegter Komplett-Greifer. Der Baukasten, der aktuell über 1.350 Teile verfügt, wächst stetig weiter und bleibt mit Wettbewerbsprodukten kompatibel. Basis sind die am Markt verbreiteten, formschlüssigen Nutensteinklemm-Profile, an die sich Wirkelemente wie Greiffinger und Sauger anschließen. Eine funktionelle Weiterentwicklung stellt die Anfang 2011 präsentierte Weltneuheit, das Prismensystem PreciGrip, dar. Schneller und präziser zu montieren, ist es die Alternative zum bisherigen Profilsystem. Zahlreiche im Detail verbesserte Bauteile machen den AGS-Greiferbaukasten besonders anwenderfreundlich. Kunden, die für ihre Produktionssituation ein Greifsystem bauen lassen, erhalten von AGS ein nach wie vor am Standard orientiertes Produkt, dessen innovative Details jedoch in der Praxis produktive Vorteile erbringen. Die AGS GmbH beschäftigt derzeit 25 Mitarbeiter.