Rechtssichere Spannungsqualitätsanalyse

Janitza electronics GmbH

‚‚Rechtssichere Spannungsqualitätsanalyse‘‘ von Janitza electronics GmbH

UMG 512 − neues Flaggschiff im Portfolio der Janitza electronics GmbH
Der Spannungsqualitätsanalysator UMG 512 beherrscht alle Disziplinen seines Fachs, wie die kontinuierliche Überwachung der Spannungsqualität, Oberschwingungsanalyse bei Netzproblemen, Überprüfung des internen Versorgungsnetzes gemäß EN 61000-4-7, EN 6100-4-15, EN 61000-4-30 etc. Durch die Zertifizierung Klasse A gemäß IEC61000-4-30 ist er auch in Streitfällen, zur Dokumentation der Spannungsqualität für Kunden und Aufsichtsbehörden oder zur Fehleranalyse bei Problemen in der Energieversorgung eine zuverlässige Referenz. Dieses Thema hat in diesem Jahr durch ein Urteil des Bundesgerichtshofs zusätzlich an Bedeutung gewonnen (Az.: VI ZR 144/13). Elektrizität ist nach Auffassung des BGH ein Produkt im Sinne von § 2 ProdHaftG. In der Konsequenz haftet damit der Verteilnetzbetreiber, wenn Elektrogeräte durch schlechte Spannungsqualität Schaden nehmen. Ein Haftungsausschluss durch die Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) wurde vom Gericht ausdrücklich verneint.

Das UMG 512 ist auf die Erfassung großer Datenmengen ausgelegt, wie sie bei seiner hohen Abtastrate von 25.600 Hz oder einer kontinuierlichen Echteffektivwertmessung (True-RMS) anfallen. Damit diese Menge an Messwerten auch bei einem Ausfall des Datennetzes erhalten bleiben, verfügt er über einen großen Onboard-Messdatenspeicher mit 256 MB. Dank diesem sind auch SPS-Funktionen, wie z.B. ein Alarmmanagement, implementierbar.

Neben je zwei digitalen und analogen Kanälen, stehen ein Eingang zur Temperaturmessung und zwei zusätzliche RCM-Kanäle zur Verfügung.

Den Zugriff auf die vielen Funktionen und Messpunkte erleichtert das große, intuitiv zu bedienende Farbgrafikdisplay. Messwerte und Ereignisse lassen sich damit nicht nur in numerischer Form, sondern auch als Balkengrafik oder Liniengraph anzeigen. Für Strom und Spannung ist eine Wellenformdarstellung möglich. Außerdem ist die Software GridVis®-Basic im Lieferumfang enthalten, die die Auswertung und Dokumentation zusätzlich erleichtert.

Mehr News

Der Netzanalysator UMG508, ein extrem schneller Netzanalysator mit einem 500 MHz DSP (Digital Signal Prozessor), ist das Multitalent für den Fronttafeleinbau (144x144 mm)
Adresse
Vor dem Polstück 1
35633
Lahnau
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Weltweit
Zertifikate
DIN EN ISO 9001
Gründung
1961
Management
Markus Janitza

Über Janitza electronics GmbH

Rund um die Messtechnik: Komplettlösungen für EnMS und PQMS
Ihr sicherer, nachhaltiger und effizienter Umgang mit elektrischer Energie ist unser oberstes Ziel.

Deshalb liefern wir Ihnen weltweit unsere Energiemesstechnik, Klasse-A-Netzqualitätsanalysatoren, GridVis®-Systemsoftware, Energiedatenmanagement-Systeme, digitale Einbaumessgeräte, Blindleistungsregler, Oberschwingungsfilter und Kompensationsanlagen.

Unsere Kunden begrüßen unsere komplette Systemlösung für zeitgemäßes Energiedatenmanagement (z. B. ISO 50001) und Spannungsqualitätslösungen. Dank der Skalierbarkeit unserer Produkte und Lösungen können Sie unsere Energiedatenmanagement-Systeme auch schrittweise einführen.

Wir unterstützen Sie von der Ausarbeitung eines Lösungsansatzes bis zur Inbetriebnahme. Wir helfen Ihnen auch bei der Wartung und Betreuung – und trainieren Ihre Mitarbeiter für den sicheren Umgang mit den Energiesystemen.

Mit Janitza Messtechnik bekommen Sie alles aus einem Guss – vom Stromwandler über das Messgerät, von Kommunikationseinrichtungen über die IT-Umgebung bis zu Datenbanken und Analysesoftware!