Pöppelmann schützt Feuerwehrleute weltweit

Pöppelmann GmbH & Co. KG

‚‚Pöppelmann schützt Feuerwehrleute weltweit‘‘ von Pöppelmann GmbH & Co. KG

Feuerwehrhelme sind Hightech-Produkte, die aus unterschiedlichen Materialien und Verbundstoffen bestehen
Für die Konstruktion müssen Ergonomie, extreme Widerstandsfähigkeit und absolute Passgenauigkeit in Einklang gebracht werden. Gemeinsam mit dem Auftraggeber, dem Feuerwehr-Ausrüstungsspezialisten Dräger Safety, hat die Pöppelmann Kunststoff-Technik GmbH & Co. KG diese komplexen Anforderungen kunststoffgerecht auskonstruiert und Werkzeugkonzepte für die Serienproduktion entwickelt. Ein moderner Feuerwehrhelm muss viele Anforderungen erfüllen: Er muss extrem schlagfest, hitzebeständig, leicht, ergonomisch geformt und ausbalanciert sein und darf die Sicht nicht behindern. Als Spezialist für Sicherheits- und Schutzausrüstungen entwickelt Dräger Safety eigenständig und unabhängig solche Feuerwehrhelme. Für die neueste Entwicklung, den Dräger HPS 7000, hat Pöppelmann die kunststoffgerechte Auskonstruktion der Helmschale übernommen. Dazu gehörten die Konstruktion und Prototypenphase ebenso wie die Serienwerkzeugentwicklung und -fertigung. Durch die enge Kooperation und einen ständigen Ansprechpartner, der die Entwicklungsabteilung bei Dräger in jeder Phase betreut hat, ist es den Entwicklern bei Pöppelmann gelungen, all diese Anforderungen nach dem neuesten Stand der Technik zu erfüllen. Die entstandene Helmschale mit integriertem Aramideinleger hat alle Beschuss- und Feuertests unbeschadet überstanden, ist leicht und perfekt ausbalanciert und bildet das Kernstück des kompletten Helms.

Mehr News

Kurz nach dem Start der TEKU Pflanztopfserien VCG und VCH war schnell klar, diese Kulturtöpfe werden sich als absolutes High-Tech-Produkt in der automatisierten Pflanzenproduktion erfolgreich durchsetzen
Adresse
Bakumer Strasse 73
49393
Lohne
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Weltweit
Gründung
1949
Management
Torsten Ratzmann
Norbert Nobbe
Mitarbeiter
1700

Über Pöppelmann GmbH & Co. KG

Seit 1949 hat sich Pöppelmann als Familienunternehmen mit 5 Produktionsstandorten sowie 450 Spritzgussmaschinen, Tiefziehanlagen und Extrudern zu einem führenden Hersteller der kunststoffverarbeitenden Industrie entwickelt. In über 70 Ländern schätzt man die Qualität „made by Pöppelmann“. Und das in ganz unterschiedlichen Branchen: Neben der Automobilindustrie und dem Maschinenbau beliefern wir Kunden der Medizintechnik, der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie sowie dem Gartenbau. Über 1.700 hoch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen für den Erfolg.