STM läutet das Jahr 2019 mit Innovationstag ein

STM Waterjet GmbH Germany

‚‚STM läutet das Jahr 2019 mit Innovationstag ein‘‘ von STM Waterjet GmbH Germany

Beim traditionellen Neujahrs-Symposium des Spezialisten für Wasserstrahl-Schneidanlagen bekamen geladene Gäste einen exklusiven Einblick in die neuesten Trends der Wasserstrahltechnologie.

Am 6. Jänner 2019 lud der österreichische Wasserstrahl-Spezialist STM zum Innovationstag nach Eben im Pongau ein. Das Event zum Netzwerken und Informieren startete in der Firmenzentrale. Dabei konnten die Besucher die STM Wasserstrahl-Schneidanlagen sowie das neue OneClean Abrasiv-Recycling Modul aus nächster Nähe erleben. Danach ging es zum Highlight des Tages: dem Finale der Vierschanzentournee in Bischofshofen. Für die Gäste bot das Event die perfekte Gelegenheit sich über die neuesten Trends im Wasserstrahlbereich zu informieren und sich fachlich auszutauschen. STM-Geschäftsführer Jürgen Moser blickt nicht nur auf eine sehr gelungene Veranstaltung, sondern auch auf ein tolles Geschäftsjahr zurück. 2019 will STM seinen höchst erfolgreichen Kurs fortführen und setzt dabei auf maßgeschneiderte persönliche Beratung, besten Service und intensive Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen zu den STM Wasserstrahl-Schneidanlagen finden Interessenten auf www.stm.at oder am STM-Stand auf den wichtigsten Fachmessen 2019, wie der Intec in Leipzig (05.-08.02.), der FoamExpo in Stuttgart (10.-12.09.), der Marmomac in Verona (25.-28.09.) und der BlechExpo in Stuttgart (05.-08.11.).

Mehr News

Mit der „StM Cube“ feiert die erste komplett gekapselte Wasserstrahl-Schneidanlage im Schneidtischbereich bis 2 Meter Premiere. Das eröffnet vor allem der mechanischen Fertigung sowie dem Forschungswesen neue Möglichkeiten.
Vor zwei Jahren hat sich der Gütersloher Jungunternehmer Sergej Wart den Traum vom eigenen Lohnschni...
Mit den Projekten "Murmelspiel" (2. Platz) und "Skyline" (3. Platz) wurden zwei Einreichungen der B...
Mehr als 300 Gäste feierten mit STM am Freitag, den 27. April 2018 anlässlich der Eröffnung des neue...
Eine Wasserstrahl-Schneidanlage ist nur so gut wie seine Hochdruckpumpe. Deshalb hat STM jetzt eine...
Adresse
Alois-Türk-Strasse 12
97424
Schweinfurt
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Afrika
Europa
Gründung
1999
Management
Dipl.-Ing.(FH) Sven Anders
Mitarbeiter
18
Herunterladen

Über STM Waterjet GmbH Germany

Seit über 25 Jahren entwickelt das Traditionsunternehmen zukunftsfähige Produktionslösungen vor allem für die Stahl-, Aluminium-, Metall-, Kunststoff-, Stein- und Glasindustrie, die sich vor allem durch Effizienz, Bedienungskomfort und Verschleißfestigkeit auszeichnen. Neben zukunftsweisender Technologie und serienmäßiger Qualität legt STM besonderen Wert auf innovativen Full Service. Damit gewährleistet der Markenhersteller, dass die individuellen Fertigungsprozesse seiner Klientel kontinuierlich den aktuellen Anforderungen angepasst werden.

STM Waterjet Germany (vormals Maximator JET GmbH) ist ein europaweit agierender Innovator im High Performance Segment der Wasserstrahlschneide-Industrie. Seit 1999 entwickelt und realisiert das Schweinfurter Unternehmen schwerpunktmäßig hochspezialisierte Wasserstrahl-Schneidsysteme für Sonderanwendungen aller Art. Das Unternehmen steht für zukunftsweisende Fertigungslösungen und grenzenlose Individualisierungsoptionen. Zu diesem Zweck sowie aufgrund der beispiellosen Qualität und Zuverlässigkeit arbeitet STM ausschließlich mit Baukasten-Systemen. Das Portfolio von STM Waterjet Germany umfasst neben 2D- und 3D-Schneidsystemen aus eigener Produktion auch Anlagen des österreichischen Systempartners, Hochdruckpumpen bis 6.200 bar, Hochdruckkomponenten, Betriebsmittel sowie einen entsprechend umfassenden Support und Wartungsservice.