HSM informierte Fachhändler in puncto Datenschutz

HSM GmbH + Co. KG

‚‚HSM informierte Fachhändler in puncto Datenschutz‘‘ von HSM GmbH + Co. KG

Vom 6. bis 7. Juli 2017 fand erneut eine Datenschutz-Schulung beim süddeutschen Bürotechnik-Hersteller HSM GmbH + Co. KG statt. Bereits über 30 mal fanden die in der Fachbranche beliebten Seminare statt.

Neben einer kurzen Firmenpräsentation standen vor allem die Neuigkeiten zum betrieblichen Datenschutz sowie die DIN-Norm 66399 für die Datenträgervernichtung im Fokus der Veranstaltung. Bei der Besichtigung des HSM-Showrooms konnten die Seminar-Teilnehmer die Produkte live testen und sich von der HSM-Qualität Made in Germany überzeugen. Des Weiteren fand eine Werksführung durch die HSM Werke in Salem und Frickingen statt. Die Besucher konnten detaillierte Einblicke in die Abläufe und Produktionsprozesse von HSM gewinnen und sich persönlich von der Fertigungstiefe „Made in Germany“ und der Vielfältigkeit der HSM Produkte überzeugen.

Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem abwechslungsreichen Abendprogramm in der attraktiven Bodensee-Region.

Mehr News

Die Aktenvernichter der HSM SECURIO P-Serie mit IntelligentDrive gewannen bei den diesjährigen Offic...
Der süddeutsche Büro- und Umwelttechnik-Hersteller HSM GmbH + Co. KG hat im Oktober zu Umwelttechnik...
Erneut war HSM Polska Partner des ENVICON Environment, dem 2017 bereits zum 21. Mal stattfindenden i...
Seit Mitte Juli ist der neue Internetauftritt des süddeutschen Herstellers HSM GmbH + Co. KG online
Der süddeutsche Büro- und Umwelttechnik-Hersteller HSM GmbH + Co. KG hat zur 7. Internationalen Partnerkonferenz nach Guadalajara, Mexiko eingeladen
Adresse
Austrasse 1-9
88699
Frickingen
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Weltweit
Zertifikate
DIN EN ISO 9001:2000
DIN EN ISO 14001:2004
Gründung
1971
Management
Hermann Schwelling
Mitarbeiter
800

Über HSM GmbH + Co. KG

Hermann Schwelling prägt ein Unternehmen

Pioniergeist heißt, Ideen zu haben und mit Mut und Risikobereitschaft Entscheidungen zu treffen. Wenn ein Unternehmen über Jahrzehnte erfolgreich am Markt ist, sich international etabliert und stetig wächst, dann hat der Pioniergeist seine Erfüllung gefunden. Hermann Schwelling ist ein Pionier.

Er gründete vor über 45 Jahren das Unternehmen Hermann Schwelling Maschinenbau, bekannt als HSM. Der Gründer startete seine Firma mit der Idee, das Volumen von Wertstoffen zu reduzieren. Um Papier, Karton, Folie, PET und viele weitere Materialien als Wertstoffballen in den Recycling-Kreislauf zurückzuführen, hat er Ballenpressen entwickelt. Sie reduzieren das Volumen von Wertstoffen um bis zu 95 %. Aus der ersten Ballenpresse im Jahr 1972 mit 6 Tonnen Presskraft ist eine umfangreiche Produktreihe von Ballenpressen bis zu 150 Tonnen Presskraft mit modernster Technik entstanden. Gleichzeitig hat HSM Schredder für Papier und Datenträger wie CDs, Kreditkarten und Festplatten entwickelt und deckt so den kompletten Kreislauf von Schreddern und Pressen ab.

HSM ist durch das großartige Engagement der Mitarbeiter ein marktführendes Unternehmen für Produkte und Dienstleistungen in der Umwelttechnik und Bürotechnik geworden. Nahezu 800 Mitarbeiter und über 100 Service- und Vertriebsstützpunkte in der ganzen Welt sind im HSM Netzwerk eingebunden und bedienen tausende Kunden weltweit.

Als Familienunternehmen, mit dem Gründer Hermann Schwelling als Hauptgesellschafter, ist HSM eigenständig. Alle Firmenanteile werden in der Unternehmerfamilie gehalten, was dem Unternehmen ermöglicht, Entscheidungen schnell zu treffen und die langfristigen Ziele zu verfolgen. Die Gesellschafter sind: Hermann Schwelling, Christina Schwelling, Harald Schwelling und Sylvia Rimmele.