Kernbohrer


Euroboor-Kernbohrern werden aus hochwertigstem Rohmaterial hergestellt. Die Bohrern werden weltweit wegen ihrer optimalen Leistung, Haltbarkeit und längeren Lebensdauer geschätzt.


Die Euroboor-Kernbohrern sind korrosionsbeständig, haltbar und nichtscheuernd. Sie werden bevorzugt im Bauwesen, in der Öl- und Schiffbauindustrie und in verschiedenen anderen Branchen eingesetzt.


Der HSS-Co Kernbohrern ist so konzipiert, dass er auch beim Bohren kalt bleibt. Alle Nute werden mit superschnellen Vorschubraten voll geschliffen und ergeben auch in hartem Material glatte Bohrungen. Sie bieten bessere Spanbeseitigung und höhere Schnittleistung.


Die Euroboor-Kernbohrer mit Wolframkarbidspitze eignen sich zum Bohren in schwierigen Materialien wie Edelstahl, Kupfer und Aluminium. Die Bohrer mit Wolframkarbidspitze bestehen aus einem Metalllegierungskörper und Schneidezähnen aus Wolframkarbid.


Kernbohrer Satz - 6 Kernbohrern mit 19,05 mm Weldonshaft




Kernbohrer aus Hochleistungs-Schnellarbeitsstahl. Geeignet für Stahl (wie z.B. T-Träger, großformatige Bleche), Stahlguß, Bunt- und Leichtmetalle. Kernbohrer aus kobaltlegiertem Hochleistungs-Schnellarbeitsstahl mit höherer Warmhärtebeständigkeit. Ideal zum Bohren von schwer zerspanbaren Werkstoffen und für höchste Beanspruchung. Geeignet für die Bearbeitung von unlegierten und legierten Stählen (bis 1200 N/mm²), Warm- und Kaltarbeitsstähle, sowie für Vergütungs- und Einsatzstähle. Durch die TiAlN-Verschleißschutzbeschichtung erhöht sich die Oberflächenhärte des Werkzeuges auf ca. 3.000 HV / Mikrohärte und die Warmhärtebeständigkeit auf bis 900°C. Insbesondere geeignet für die Bearbeitung von unlegierten und legierten Stählen (bis 1200 N/mm²), hochchromlegierten Stählen wie z.B. V2A und V4A, sowie Stahlguß und zähem Messing.