FUSS-EMV Ing. Max Fuss GmbH & Co. KG
Johann-Hittorf-Strasse 6
12489 Berlin
Deutschland




Netzdrossel - FUSS-EMV Ing. Max Fuss GmbH & Co. KG

Um beim Anschluss von Stromrichtern an das Wechsel- bzw. Drehstromnetz Einbrüche in der Netzspannung infolge der Kommutierung zu begrenzen, sind immer Induktivitäten auf der Netzseite der Stromrichter erforderlich.

Bei direktem Anschluss an das Netz, das heißt ohne Zwischenschaltung eines in der Leistung angepassten Transformators, müssen Kommutierungsdrosseln vorgeschaltet werden. Der induktive Spannungsabfall lässt sich hierbei wie die Kurzschlussspannung eines Transformators auf die Netzspannung beziehen und als bezogener Spannungsabfall in % angeben.

Netzdrosseln Uk=2%, Uk=4%

  • Für ein- oder dreiphasige Netze
  • 230 V bis 690 V
  • Nennströme von 1 bis 2.100 A
  • Kurzschlußspannung 2%, 4%
  • Kurzschlußspannung 2%, 4%
Direkt bei uns bestellbar, kundenspezifische Entwicklungen gerne auf Anfrage

Firmenname
FUSS-EMV Ing. Max Fuss GmbH & Co. KG
Homepage www.fuss-emv.de
Unternehmensart Hersteller
Exportregion Weltweit