Firmenprofil der Thermo Fisher (Kandel) GmbH

Firmendetails

Thermo Fisher (Kandel) GmbH

Das zu Thermo Fisher Scientific gehörende Unternehmen Alfa Aesar ist ein führender Hersteller und Lieferant von Chemikalien, Metallen und Forschungschemikalien für eine breite Palette von Anwendungen.

Seit mehr als 50 Jahren verlassen sich Wissenschaftler auf die hochreinen Rohstoffen von Alfa Aesar für eine Vielzahl von Forschungs- und Entwicklungsanwendungen. Heute bieten wir über 46.000 Artikel vom Grammmaßstab bis hin zu Semibulk- und Bulk-Produktionsmengen. Durch unsere Möglichkeiten viele weitere Spezialprodukte nach Kundenwünschen zu produzieren und zu liefern, sind wir ein Komplettanbieter für Forschungschemikalien, Metalle und Materialien.

Unsere Produktlinie besteht aus einer umfassenden Palette von anorganischen, organischen und metallorganischen Verbindungen; reine Metalle und Elemente; Edelmetallverbindungen und Katalysatoren; Biochemikalien; Brennstoffzellenprodukte; Nanomaterialien; Seltene Erden; Analyseprodukte und ausgewählte Laborausrüstungen.

Alfa Aesar ist ein zuverlässiges und serviceorientiertes Unternehmen. Die Qualität der Produkte ist von größter Bedeutung, aber das Produktions-Know-How ist nur der Anfang. Faktoren wie Produktverfügbarkeit, Verpackung und Versand sind ebenso entscheidend um Ihre Erwartungen zu übertreffen. Unsere etablierten Qualitätsprozesse gewährleisten ein hohes Maß an Service und versprechen ständiges Streben nach Perfektion. Die meisten Katalog-Artikel auf Lager werden noch am selben Tag versandt. Mit freundlichen und kompetenten Mitarbeitern bieten wir Kunden einen unübertroffenes Maß an Service.

Adresse
Zeppelinstrasse 7b, 76185 Karlsruhe, Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Management
Monika Mertes, Ralf Schlegel, Piet van der Zande
Exportregion
Weltweit
Gründungsjahr
1974
Zertifikate
DIN EN ISO 9001:2000
News

Thermo Fisher (Kandel) GmbH

Alfa Aesar, Johnson Matthey, hat sein Angebot an Metalloxid - Nanopartikeln und Dispersionen von Nanophase erweitert. Eine neue, aktualisierte Broschüre steht jetzt zur Verfügung. Zusätzlich zu den Metalloxiden der Marke Nanophase hat Alfa Aesar eine Reihe von reinen Metall-Nanopulvern und Metalllegierungs-Nanopulvern zum Produktspektrum hinzugefügt. Alfa Aesar ist der einzige weltweite Vertriebspartner für eine Gruppe von unbearbeiteten Nanopartikeln und Dispersionen im F&E Maßstab, die von Nanophase hergestellt werden. Diese nanokristallinen Pulver haben eine durchschnittliche Partikelgröße von unter 100 nm, sind nicht-poröse Einkristalle, haben definierte Oberflächeneigenschaften und sind chemisch rein. Die Dispersionen in Wasser oder anderen Flüssigkeiten sind eine Produktweiterentwicklung die eine homogene Materialverteilung gewährleistet. Die Anwendungsbereiche für diese Materialien sind ausgesprochen vielfältig und in der neuen Broschüre von Alfa Aesar werden den Fachleuten aus Forschung und Entwicklung Mengen im Labormaßstab angeboten. Die Materialien sind bei Alfa Aesar auf Lager und können sofort geliefert werden.
Alfa Aesar hat ein neues, 20 Seiten starkes Handbuch über “Laborgeräte aus Edelmetall” herausgegeben, das die Auswahl und Pflege von Laborgeräten aus Platin und anderen Edelmetallen beschreibt. Platin ist das Material der Wahl für viele Anwendungen, bei denen hohe Temperaturen oder korrosive Substanzen eine Rolle spielen. Platin ist beständig gegenüber fast allen Säuren und einer großen Bandbreite anderer ätzenden Substanzen. Das Material hat einen hohen Schmelzpunkt, eine niedrige Wärmekapazität und es kann an Luft ohne Gewichtsverlust durch Oxidation erhitzt werden. Die neue Broschüre unterstützt den Anwender bei der Auswahl des richtigen Materials, das am besten für seine Anwendung geeignet ist. Ein Abschnitt diskutiert die technischen und praktischen Vorzüge eines Spezialmaterials aus dem Hause Johnson Matthey, bei dem eine konstante Korngröße und Stabilität des Edelmetalls durch die Zugabe von Zirkoniumdioxid erreicht wird. Das Material wurde entwickelt um das Korngrößenwachstum, was zu Kriechdeformation und Strukturdefekten führt, zu verhindern. Andere Materialien, die in der Broschüre behandelt werden, enthalten reines Platin, Platin-Rhodium, schwer benetzbare Platin Gold Legierungen, Silber, Gold und Iridium. Die Laborgeräte aus Platin von Johnson Matthey werden durch Alfa Aesar in einer großen Vielfalt an Gefäßtypen angeboten, u.a. Tiegel, Standard-Tiegel, Spezialtiegel, Gussformen, Verdampfungsschalen und Schalen für Spezialanalysen. Außerdem wird eine große Auswahl an Instrumenten und Spezialformen angeboten, so z. B. Mikro-Apparate, Geräte und Elektroden. Der Abschnitt über “Pflege und Verwendung” beschreibt Methoden zur richtigen Pflege und Verwendung von Platin. Er beinhaltet ferner die maximale Einsatztemperatur, Richtlinien und Methoden wie z. B. geeignete Umsetzungen, Bestimmung von Verunreinigungen im Probenmaterial, Schmelzen, Verdampfen, elektrochemische Methoden und Glasbildung. Dieser Teil der Veröffentlichung behandelt auch Reaktionsbedingungen und Substanzen, die beim Einsatz von Geräten aus Platin zu vermeiden sind. Der Abschnitt mit den Literaturdaten enthält eine Tabelle mit den physikalischen Eigenschaften von Platin und ähnlichen Materialien. Platin Laborgeräte werden häufig dazu verwendet um anorganische Materialien zur Analyse mit Hilfe von Alkalimetallboratflussmitteln aufzuschließen. Weitere Informationen, die die Auswahl und Anwendung von Alfa Aesars Spectroflux-Produkten betreffen, finden sich in anderen Veröffentlichungen.
Alfa Aesar - Johnson Matthey - ist ein führender Hersteller von Edelmetallkatalysatoren und hochreinen anorganischen Verbindungen. Lancaster Synthesis und Avocado Organics haben sich einen exzellenten Ruf sowohl für die Qualität als auch für die innovativen Entwicklungen von organischen Produkten erworben. Die Ressourcen dieser beiden hochspezialisierten Firmen sind nun verknüpft, weil Alfa Aesar das komplette Spektrum von Feinchemikalien für Forschung und Entwicklung z.B. in den Branchen Pharmazie, Life Sciences und Spezialitätenchemie, anbietet. Die neue Broschüre beschreibt die erweiterte Leistungsfähigkeit der Firma auf dem Gebiet der Produktion, der Lohnsynthese und der Beschaffung von Material auf internationalen Märkten. Alfa Aesars engagierte Wissenschafts- und Verkaufsteams bieten das komplette Servicespektrum von der Produktion bis zur Logistik. Zusätzlich zu den mehr als 27.000 Verbindungen, die im Labormaßstab gelagert werden, sind in den Distributionszentren von Alfa Aesar 5.000 Produkte im Bulk- oder Semi-bulk-Maßstab verfügbar. Die Broschüre fasst auch die Kompetenz der Firma bei der Herstellung von Spezialitäten auf dem Gebiet der organischen Chemie, der Katalysatoren und der hochreinen anorganischen Verbindungen zusammen.
Entwicklungen in unserer hauseigenen Produktionsstätte haben zu einem neuen Produkt innerhalb unserer Spectroflux –Marke von Lithiumborat Flussmitteln geführt. Dieses neue Lithiumtetraborat Spectroflux hat eine viel höhere Schüttdichte (1.1 g/cm3) als unser normales Flussmittel. Damit kommen kleinere Volumina zum Einsatz, und die automatischen Probennehmer können effizienter arbeiten. Das neue geschmolzene Lithiumtetraborate Spectroflux® 1000 wurde kürzlich erst entwickelt für Kunden, die ein Flussmittel mit höherer Dichte benötigen.

Seit Jahren vetrauen Chemiker auf die Spectroflux®-Schmelzflussmittel aus Alkaliboraten. Spectroflux® –Flussmittel sind für ihre kontrollierte Partikelgröße, hohe Rohdichte und Homogenität bekannt. Alfa Aesar hat sich einen weltweiten Ruf für seine hochwertigsten analytischen Flussmittel erworben, die beständig an die Zement- und Stahlindustrien und außerdem an Geowissenschaftler für Anwendungen in der Mineralogie geliefert werden. Zum Lieferangebot gehört eine umfangreiche Palette von Flussmitteln für Methoden wie z.B. optische oder Röntgenemissionsspektrometer, Atomabsorbtionsspektrometer, Spektrophotometer, Polarographen, ionenselektive Elektroden, ICP oder klassische analytische Methoden.
Eine neue Broschüre, Catalysts for Cross-Coupling Reactions, ist kürzlich bei Alfa Aesar erschienen. In dieser 10-seitigen Broschüre wird eine umfangreiche Palette an Katalysatoren u. a. für Cross-Coupling-Reaktionen und Screening vorgestellt.Die Katalysatoren sind einzeln erhältlich oder in Form sogenannter Screening-Kits.Diese Kits enthalten eine breite Palette an Katalysatoren, womit eine ausreichende Auswahl an für das Screening geeigneter Katalysatoren gegeben ist.

Der Catalytic Service von Johnson Matthey kann diese Katalysator-Screenings auch im Kundenauftrag durchführen. Diese Broschüre enthält auch einen Leitfaden für die Auswahl des geeigneten Katalysators. Dazu enthält sie eine Auswahl neuer Katalysatoren, Informationen über die Smopex®-Reihe, mit der man aus Lösungen sehr einfach Edelmetalle entfernen (z. B. den Katalysator nach der Reaktion) bzw. zurückgewinnen kann, sowie Informationen über den Service zur Rückgewinnung von Edelmetallen.