igus® GmbH

Produkte und Dienstleistungen von igus® GmbH (60)

e-kettensysteme® oder Kabelrinnen sind wie die Nabelschnur der modernen Maschine. Sie besorgen die Zuführung von Energien, Daten und Impulsen und sind dabei ständig in Bewegung.
Chainflex® Steuerleitungen sind Leitungen für kleinste Biegeradien. Eine Kombination dieser verschiedenen Eigenschaften ist als geschirmte wie auch als ungeschirmte Steuerleitung möglich.
e-kettensysteme® sind wie die Nabelschnur der modernen Maschine. Sie besorgen die Zuführung von Energien, Daten und Impulsen und sind dabei ständig in Bewegung.
Für viele Anwendungen kann unser Standardprogramm aus C-Profilen im Anschlußelement und den platzsparenden Bügelschellen "Chainfix" eingesetzt oder eine einfache Zugentlastung durch Zugentlastungskämm...
igus® Spezialkabel sind ölbeständig, UV-beständig und flammwidrig. Der Außenmantel ist auf TPE-Basis.
"Traversen und Wellenböcke von igus®: feste und bewegliche Traversen, Wellenböcke in verschiedenen Bauformen und in verschiedenen Materialien. "
Bei den xiros® Kunststoffkugellagern handelt es sich um einreihige Rillenkugellager nach DIN 625. Die schmiermittel- und wartungsfreien Kugellager bestehen aus vier Komponenten: dem Außenring, dem Inn...
iglidur® Gleitlagerbuchsen sind wartungsfrei, RoHS-kompatibel, schmiermittelfrei, verschleißfest und elektrisch leitfähig.
Allgemeine Eigenschaften der iglidur® Lagerbuchsen sind: Wartungsfreiheit, Schmiermittelfreiheit, Korrosionsbeständigkeit, sehr unempfindlich gegen Schmutz, hohe Maßgenauigkeit etc.
igubal® Gelenklager können überall dort eingesetzt werden, wo die selbsteinstellenden Lager konstruktive Vorteile bieten oder die Montage vereinfachen helfen.
chainflex® Lichtwellenleiter sind Gradienten-Glasfaserleitungen für hohe Beanspruchung, mit PUR-Außenmantel, öl- und UV-beständig.

News

Gewindespindel und Zapfen online schnell ohne CAD-Programm gestalten und direkt bei igus bestellen
Weiterentwickelte Polymerkugelrollen für Transporttische sorgen für eine fünfmal höhere Lastaufnahme
igus baut sein Serviceangebot mit Online-Shop für Steckverbinder weiter aus
Tom Krause, Leiter Additive Fertigung bei igus, erklärt den Weg hin zu verschleißfesten Kunststoffzahnrädern
robolink Gelenkarme und digitales Plattform-Konzept machen den Einstieg in die kostengünstige Automatisierung einfach
Adresse
Spicher Strasse 1 a
51147
Köln
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Unternehmensart
Hersteller
Exportregionen
Weltweit
Zertifikate
DIN EN ISO 9001
Gründung
1964
Management
Frank Blase
Mitarbeiter
1600

Über igus® GmbH

Die Geschichte von igus® beginnt am 15.10.1964 mit dem Ehepaar Günter Blase und Margret Blase in einer Doppelgarage in Köln-Mülheim. In den ersten zwanzig Jahren arbeitet igus® als Zulieferbetrieb für schwierige technische Kunststoffteile. 1983 beginnt mit Sohn Frank Blase die Konzentration auf eigene Produkte – Energiekettensysteme (E-KettenSysteme®), wartungsfreie und schmiermittelfreie Gleitlager, Kugellager, Gelenklager und Linearlager (iglidur®, igubal®, drylin®, xiros®) sowie hochflexible Leitungen (chainflex®) – und der Aufbau des eigenen Vertriebs. Von 1985 bis 2014 wächst igus® von 40 auf über 2400 igus®-Menschen, verteilt auf der ganzen Welt. Auch für die nächsten Jahre investiert igus® in Expansion. Die Chancen für innovative Produkte sind da – dank der modernen Hochleistungskunststoffe.